tauchen auf den malediven
 tauchen in ägypten videofilmen tauchen
streamingvideo dvd shop bildergalerie malediven ägypten
ostsee artur becker velidhu embudu reehti beach eurodivers padi nitrox divemaster instructor videokamera videoschnitt sony vx2000 nimar forum hilfe gästebuch community
Content

Newsletter
Newsletter abonnieren
Name:
Emailadresse:
Reiseberichte

Malediven Insel Velidhu und Tauchplätze im Ari Atoll

von Dennis am 15.07.2005 12:42 Uhr

Luftbild Malediven Velidhu

Malediven Insel Velidhu - Ari Atoll


Reisezeit: 6.-22.Oktober 2004
Touristikunternehmen: Neckermann-Reisen

Eines vielleicht vornweg, wir sind Widerholungstäter! Wir waren bereits 2002 auf Velidhu, hatten aber leider mit dem Wetter kein Glück. Sehr viel Wind war die Ursache das wir massive Einschränkungen beim Tauchen hatten. Da uns sonst die Insel aber sehr gut gefallen hat haben wir sie 2 Jahre später nocheinmal gebucht.

Anreise nach Velidhu - Malediven


Wir fliegen immer mit einem Zubringerflug nach München oder Frankfurt und von dort gehen dann die Langstreckenflüge über Nacht auf die Malediven. Der Flug startet etwa 21:30 Uhr und ist nach 9 1/2 Stunden Flugzeit etwa 9:00 Uhr Ortszeit auf den Malediven.
Airtaxi Malediven Velidhu
Das besondere bei dieser Reise war jedoch, dass wir im Gegensatz zu unseren bisherigen Reisen dorthin, im Regen gelandet sind. Das hatte den Nachteil das man die Inseln beim Landeanflug schlecht bis gar nicht sehen konnte. Leider ist dies sonst ein sehr schönes Erlebnis.
Vom Flughafen ging es dann nach kurzer Wartezeit mit Maldivian Air-Taxi nach Velidhu. Als Taucher aufgepasst: 20kg pro Person und 3 kg Handgepäck, alles darüber kostet 2 US$ / Kg Aufpreis. Mit etwas Glück kommt man aber darum herum .
Der Flug mit dem Airtaxi ist ein absolutes Erlebnis und der Anreise über den Seeweg auf jeden Fall vorzuziehen. Leider regnete es auch hier und der Ausblick auf die tolle Inselwelt war etwas getrübt.

Die Insel Velidhu - Malediven


Velidhu ist eine der kleineren, familiären Inseln. Genau das ist ein wichtiger Aspekt bei unserer Reiseplanung. Sie liegt im nördlichen Teil des Ari Atoll und bildet so auch einen guten Ausgangspunkt zu den Tauchplätzen dieses Atolls, aber auch die Möglichkeit Tauchplätze im Rasdhu Atoll anzufahren. Je nach Wetterlage sind sogar Fulldays bis ins Süd Ari Atoll möglich.
Wasserbungalow Velidhu Malediven
Die Insel ist recht üppig bewachsen und gepflegt. Viel Grün, schöne Badelagunen und ein nahes Hausriff für Schnorcheltouren sind ideal um einen stressfreien Urlaub zu genießen. Die Versorgungsbauten sind dezent ins Inselinnere gebaut. Ein großzügiges Restaurant mit 2 Speisesäälen und eine Bar mit einer großen Strandterrasse sind harmonisch in das Gesamtbild der Insel eingebracht. Ein langer großer Steg reicht bis über das Riff, direkt am großen Südstrand der Insel.

Die Unterkünfte auf Velidhu


Man unterscheidet 3 Zimmerkategorien. Zum einen die Strandbungalows, die rund um die Insel verteilt sind und neben einen Schlafraum noch einen kleinen Nebenraum mit Kühlschrank sowie einen langen Ankleideraum mit anschließendem Bad haben. Das Bad selbst ist leider nicht offen, die Strandbungalows mit Ihrer runden Bauweise erlauben diese Konstruktion nicht. Süßwasser, Warmwasser und Klimaanlage gehören zur Standartauststtung.
Weiterhin gibt es noch die Gartenzimmer, diese sind in einem 2 stöckigem Gebäude untergebracht. Diese werden eigentlich nicht mit angeboten, werden aber aus Ausweichquartier benutzt wenn die Insel überbucht ist. Dies ist leider ab und an der Fall!
3. Kategorie ist die Wasservilla, also Bungalows die auf Stelzen in der Langune stehen. Diese verfügen über eine etwas bessere Ausstattung als die Strandbungalows, sind aber nur über einen Steg zu erreichen. Sie sind in Ihrer Holzbauweise sehr schön anzusehen, haben aber lt. Aussagen dortiger Bewohner den Nachteil das sie sehr viel Windgeräusche erzeugen. Pünktlich Frühmorgens gibt es für Wasserbungalow-Bewohner den kostenlosen Wecker in Form eines direkt davor landenden Wasserflougzeuges.

Essen und Verpflegung auf Velidhu


Zu allen Mahlzeiten wird auf Velidhu ein reichhaltiges Buffet hergerichtet. Dabei gibt es täglich wechselnde Themen, welche dann nach 1 Woche widerholt werden. So sind vor allem ländertypische Themen wie Italienisch, Maledivisch, Indisch oder auch andere Spezialitätenthemen an der Tagesordnung.
Essen Malediven Velidhu
Doch trotz Themenabenden gibt es immer eine gewisse Standartauswahl an alltäglichen Speisen, somit kann man sich auch satt essen wenn man das Thema an sich nicht so mag. Ein reichhaltiges Nachtischangebot mit frischen Obst und Kuchen lässt jeden Diätplan erbarmungslos platzen.
In der Bar kann man ebenfalls kleinere Speisen zwischendurch erhalten wie beispielsweise Pommes, Sandwiches oder Burger.
An Getränken gibt es (fast) alles. Bier wird entweder aus dem Fass oder aus der Büchse serviert. Cocktails und harte Drinks sind auch kein Problem. Für jeden der Alkohol nicht mag gibt es auch leckere Fruchtcocktails. Aufpassen sollte man bei All Inclusive! Nicht alle Getränke sind auf dieser Karte, leider schmecken die meisten AI Cocktails nicht sehr besonders. Zur Not Fruchtcocktails bestellen und selber mit seperat bestellten Rum oder Wodka mixen.

Sport auf Velidhu


Neben Tischtennis, Beachvolleyball, Fußball und Badminton steht natürlich der Wassersport im Vordergund. Eine von Eurodivers betriebene Surfschule ermöglicht Surven oder Katamaransegeln. Aufpassen muss man aber vor allem bei Anfängern, denn das Riffdach muss mit dem Surfbrett überquert werden. Die Lagune selbst ist dazu zu klein.

Tauchen mit Eurodivers auf Velidhu


Die Eurodivers Tauchbasis auf Velidhu gehört für mich zu einer der besten Tauchbasen die ich bislang besuchen durfte.
Tauchdhoni Malediven Ari Atoll
Vom Anfängerkurs bis zum Fortgeschrittenen wird unter der Leitung von Hans an der Basis alles nach PADI-Standart ausgebildet. Durch die Kooperation von Eurodivers mit NRC wird auch für alle zertifizierten Taucher NITROX FOR FREE angeboten.
Leopardenhai Malediven Ari Atoll
Die Basis verfügt über 3 Tauchdhonis, bei Bedarf können auch weitere angemietet werden. Durch diese große Anzahl sind die Tauchdhonis auch nie überfüllt und verfügen teilweise über ein Sonnendeck und eine Toilette. Bei Fulldays, Sunset oder Early Morning - Dives wird durch die Crew auch Essen serviert, welches in Warmhalteboxen mitgeführt wird.


Tauchplätze ARI Atoll



Haie Maaya Thila Ari Atoll Malediven

Maaya Thila


Sehr bekanntes Thila, enorm Fischreich, Schnapperschwärme, Füssiere, bekannt als sehr guter Platz mit Haigarantie, vor allem Grauhaie und Schwarzspitzenriffhaie, ein standorttreuer Adlerrochen, Schildkröten, Muränen usw. - einer DER TOP PLÄTZE IM ARI ATOLL !!!


Haie Maaya Thila Ari Atoll Malediven

Haafza Thila


Änlich wie Maaya Thila, wird meist auch auf der selben Fahrt angeboten. Neben vielen Schnapperschwärmen vor allem Fledermausfische, Oktopusse und jede Menge andere Riffbewohner. Nicht selten schlafen Ammenhaie unter den Blöcken auf dem Topriff.

Gangehi Kandu


Ein klassischer Atollkanal, dementsprechend mit teilweise heftiger Strömung. Sehr häufig schlafende Schwarzspitzen und Grauhaie am Kanalboden sowie Stachelrochen unter den Ausspülungen im Kanal. Highlight des Tauchplatzes sind die Leopardenhaie, die fast immer dort anzutreffen sind.


Froschfisch Tauchen Malediven

Gembruga West


Normalerweise ein Durchschnittstauchgang mit keinen außergewöhnlichen Dingen. Jedoch mit viel Geduld findet man auf exakt 17 Metern in einem blauem Schwamm einen Anglerfisch. Dieser ist schon über Jahre dort Standorttreu.


Rifflandschaft Ari Atoll Malediven

Dhongalu Thila


Ein Riff welches noch wie vor El-Ninio ist. Überseht von Weichkorallen und dementsprechend buntem Fischleben. Ein absolutes MUSS für alle Korallenfans. Achtung, meist sehr starke Strömung, nichts für Anfänger.

Schildkröte Maaya Thila Ari Atoll Malediven

Nika Point


Absoluter Geheimtipp! Ein winzig kleines Thila mit wunderschönen Weichkorallenbewuchs und 2 sehr schönen höhlenartigen Riffdurchbrüchen. Oftmals jede Menge Haie, Napoleons und sehr viele rote Fahnenbarsche. Leider sehr schwierig zu betauchen, da nur wärend des Gezeitenwechsels für ca. 40 Minuten eine betauchbare Strömung herrscht.



Fazit Velidhu - Malediven


Velidhu ist und bleibt eine gemütliche, familiäre Insel bei der das Gesamtpaket absolut überzeugt. Ein ganz dicker Pluspunkt ist die Eurodivers - Tauchbasis, durch deren freundliches und kompetentes Personal der Urlaub und das Tauchen zum Erlebnis wird.


Den Videostream zur Insel Velidhu gibt es HIER
zurück
tauchvideo tauchen filmen malediven dvd ägypten film dennis spiegel tauchforum
tips und tricks
Seitenstatistik
Counter: 3673138 Heute: 113 Online: 77
Forum: 2791 Beiträge von 530 Usern
Galeriebilder: 481 Videos: 105
Gästebucheinträge: 179
Werbung:
tauchen filmen
videofilmen tauchen
tauchen videofilmen reisebereichte malediven ägypten forum unterwasserfilme reisedvd videokamera