tauchen auf den malediven
 tauchen in ägypten videofilmen tauchen
streamingvideo dvd shop bildergalerie malediven ägypten
ostsee artur becker velidhu embudu reehti beach eurodivers padi nitrox divemaster instructor videokamera videoschnitt sony vx2000 nimar forum hilfe gästebuch community
Content

Newsletter
Newsletter abonnieren
Name:
Emailadresse:
Forum
Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen   /    Userliste
Name: Passwort: Sec-code:
Filmen - Thema: Filmen in 16:9?
Moderatoren in diesem Forum: mudskipper
zurück
Wählen Sie eine Seite: 1 2
Autor: Beitrag:
Eisbär Eisbär ist männlich
Mr. Silverfish


Beiträge: 440


Hochgeladene Videos Videos: 0
Filmen in 16:9?

Hallo Leute,

wollte mal wissen, wieso ihr eure Filme nicht in 16:9 filmt? Wirkt das nicht viel authentischer, oder hat das andere Gründe?

Gruss Denny
born to be wild
20.09.2005 15:58 Uhr Eisbär ist offlineEisbär eine Email schicken
Dennis Dennis ist männlich
Master of Disaster


Beiträge: 774
Herkunft: Deep Blue
Beruf: Webmaster

Hochgeladene Videos Videos: 8
Re: Filmen in 16:9?

Also bei mir ist das schlichtweg ein Problem der Kamera. Die VX2000 hat keine richtige 16:9 Funktion und einfach Balken drüber legen ist mir zu d..f !
Momentan ist mir 4:3 lieber, aber das kann sich durchaus mal ändern. Schaun wer mal wenn sich eine passende Gelegenheit bietet das mal auzuprobieren.



Dennis
Tauch Du Sau !
20.09.2005 16:00 Uhr Dennis ist offlineInternetseite von Dennis Dennis eine Email schicken
Eisbär Eisbär ist männlich
Mr. Silverfish


Beiträge: 440


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Filmen in 16:9?

Hätte garnicht gedacht, dass die VX kein 16:9 kann.
Ich mache es alleine aus dem Grund, da ich sonst starke Vigenttierungen an den Bildrändern habe und mit passender Musik wirkt es einfach besser:

seht selbst:

http://www.taucher.net/videos/101-912-714_salem_mittel.wmv

Das Video ist von Andreas Schumacher.

http://www.schumacherfilm.de/

Durch ihn, bin ich mehr oder weniger auf die UnterwasserFilmerei gekommen.

So wie Dennis, macht er seinen Job recht gut.

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Eisbär am 20.09.2005 16:29 Uhr
born to be wild
20.09.2005 16:29 Uhr Eisbär ist offlineEisbär eine Email schicken
Eisbär Eisbär ist männlich
Mr. Silverfish


Beiträge: 440


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Filmen in 16:9?

klasse Film, oder?
born to be wild
20.09.2005 16:41 Uhr Eisbär ist offlineEisbär eine Email schicken
mudskipper mudskipper ist männlich
Mitarbeiter


Beiträge: 502
Herkunft: Wien


Hochgeladene Videos Videos: 5
Re: Filmen in 16:9?

Ich bin Hobbyfilmer, und mein 4:3 Loewe Fernseher hat ein super tolles Bild und muß noch länger seine Dienste tun, d.h. werde ich auch in nächter Zeit bei 4:3 bleiben.
lg
Wilfried
mudskipper media auf facebook

Lieber ein Tag bei Regenwetter in den Tropen beim Tauchen und Videofilmen als bei Sonnenschein und 30° im Büro!
20.09.2005 16:49 Uhr mudskipper ist offlinemudskipper eine Email schicken
Dennis Dennis ist männlich
Master of Disaster


Beiträge: 774
Herkunft: Deep Blue
Beruf: Webmaster

Hochgeladene Videos Videos: 8
Re: Filmen in 16:9?

Es gibt 2 Arten von 16:9 ! Einmal "amorphes" 16:9, das bedeutet Deine Auflösung bleibt die selbe wie die von 4:3, es werden nur "Balken" auf das Bild gelegt. DAS kann meine VX, jedoch ist das kein "echtes" 16:9 !!! Dies wäre ein breiteres Bild bei GLEICHER Zeilenanzahl in der Höhe wie 4:3. Dazu brauchst Du aber in der Kamera einen anderen Chip deshalb gibt es auch kaum richtige 16:9 Kameras im Amateurbereich.

Der Film ist sehr gut gemacht, vor allem mit dem Spannungsaufbau am Anfang. Wenn ich aber ehrlich bin, hauen mich die Bilder selbst nicht vom Hocker

Ich werde mal in den nächsten Tagen (ich hoffe ich schaff das) einen Emotioncut zur Salem ins Web stellen. Da kannst Du ggf. auch mal Unterschiede sehen. Du brauchst Dir ja nur mal den Film Safaga2 anzusehen, der ist aber leider nur in der kleinen Größe online. Ich behaupte einfach mal das sich meine Salem Bilder durchaus mit denen von Andreas messen lassen können. Was mir bei Ihm auch sehr negativ auffällt ist ein teilweise schlechter Schnitt! Es sind Bildsprünge drin, wo sein Buddie im Bild erst "so" schwimmt und im Anschlussbild "ganz anders". Da hätte man ein Zwischenbild reinmachen können
Auch schwimmt sein Buddie gern vornweg, was auf dem Bild dann nur dessen Flasche zeigt. Sowas wirkt komisch. Auch gerade bei dem beeindruckenden Bild der Schiffschraube bläst sein Buddie die Maske aus. Da hätte ich wirklich ein anderes Bild genommen
Was mir sehr gut gefällt ist die Musikwahl des ersten Titels! Leider wirkt du dieser Musik seine Kameraführung etwas unruhig, aber wirklich nur etwas.

Nicht das Ihr das falsch versteht, es gibt wenige Leute die ein solch schwieriges Thema wie die Salem Express SO GUT umsetzen können, mein absoluter Respekt! Es ist ja auch nur konstruktive Kritik

Dennis
Tauch Du Sau !
20.09.2005 17:04 Uhr Dennis ist offlineInternetseite von Dennis Dennis eine Email schicken
Eisbär Eisbär ist männlich
Mr. Silverfish


Beiträge: 440


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Filmen in 16:9?

Hi Dennis,

ihr beide, also du und der Andreas spielt in einer ganz anderen Liga, als ich es derzeit noch mache (ich hab ja noch nicht mal richtig damit angefangen). Und dieser Film vom Andreas ist glaube ich nur so eine Art Trailer/Teaser, wie seine ganzen Filme aussehen, kann ich nicht sagen.

Was mir an dem Film nicht so gut gefällt ist, dass er während des Intros, das was man selber lesen kann, auch noch spricht. Ist nicht weiter schlimm aber ich finde nur eins von beidem hätte besser gepasst; also entweder Kurze 1-3 sek Szenen oder auch nur Bilder zeigen und dabei sprechen, immer wieder ins schwarze Blenden oder nur Text in den Film einbinden und ebenso kurze Flashs einbauen.

Ansonsten sei noch zu sagen, dass mir manchaml richtig schwindelig wird, gerade da wo er die Kamera in die horizontale dreht (Taucherin voraus, innerhalb des Schiffs). Und dass die Taucherin da manchmal erst von links nach rechts taucht, und dann auf einmal umgekehrt, dass sorgt auch ein bischen für Verwirrung.

Die Art der Musik finde ich recht gut. Trifft meinen persönlichen Geschmack am besten und möchte solche Musik auch für meine Filme benutzen, also eher chillig, relaxt, vielleicht noch einen Tick mystischer, nicht zuletzt weil es auch zur Musikuntermalung eines Unterwasservideos am besten passt.

Ich mit meinen Tarierkünsten, Kameraführung müsste da wohl eher auf Hard Rock zurückgreifen, dass mein Video dann zur Musik passt
born to be wild
20.09.2005 19:43 Uhr Eisbär ist offlineEisbär eine Email schicken
Eisbär Eisbär ist männlich
Mr. Silverfish


Beiträge: 440


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Filmen in 16:9?

Hi,

ich werde weiterhin alles in 16:9 filmen; es macht den eigenen Weitwinkel des Camcorders um 5-10 Grad grösser, auch wenn es nicht viel ist. Auch habe ich nicht so starke Vigenettierungen an den Bildrändern, wie dies im 4:3 Format der Fall ist.

Mit der HC1000 kann ich dann demnächst auch einen extremeren Weitwinkel mit ins Wasser nehmen, weil das Objektiv des Camcorder dann hinter der Gehäusescheibe genau in der Mitte sitzt, und somit bin ich dann auch die Vigenettierung los.

Kennt jemand die Weitwinkelkonverter von Raynox? Die sollen sehr gut sein, sogar besser als die Original-WW von Sony, nebenbei auch noch günstiger und ich kann mit verschiedenen Adapterringen hantieren, so dass ich den Raynox für beide Cams benutzen kann (Gewinde 30mm und 37mm). Hört sich doch gut an, oder nicht?

Gruss
Denny

Eisbär hat folgende Dateien angehängt:
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!


Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Eisbär am 23.09.2005 18:24 Uhr
born to be wild
23.09.2005 18:24 Uhr Eisbär ist offlineEisbär eine Email schicken
Dennis Dennis ist männlich
Master of Disaster


Beiträge: 774
Herkunft: Deep Blue
Beruf: Webmaster

Hochgeladene Videos Videos: 8
Re: Filmen in 16:9?

Ich habe 2 Raynox Konverter für meine VX 2000 mit einem Bayonett-Schnellverschluss

Einmal ein 0,5 das ist schon Klasse, ich hab mir aber auch noch das 0,37 gegönnt, das ist echt Brutal !
Schau Dir mal die Safarireportage an, dort sind Bilder vom Salon und vom Taucherdeck dabei die mit dem 0,5 gedreht sind. Leider hast Du bei beiden Werten schon heftigen Kantensturz.

Wenn ich mal Zeit habe mach ich mal paar Vergleichsbilder

Dennis
Tauch Du Sau !
23.09.2005 18:31 Uhr Dennis ist offlineInternetseite von Dennis Dennis eine Email schicken
Manni Manni ist männlich
Mitarbeiter


Beiträge: 83
Herkunft: Ostseite der Elbe ;-)


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Filmen in 16:9?

Gute Frage, werde ich mal testen, da meine neue NV-GS400 ja echtes 16:9 können soll. Aber wieso ist der Monitor dann noch 4:3?

Gruß

Manni
26.09.2005 10:42 Uhr Manni ist offlineManni eine Email schicken
Dennis Dennis ist männlich
Master of Disaster


Beiträge: 774
Herkunft: Deep Blue
Beruf: Webmaster

Hochgeladene Videos Videos: 8
Re: Filmen in 16:9?

Zitat:
Aber wieso ist der Monitor dann noch 4:3


Weil es ein KANN und nicht MUSS beim Filmen darstellt

4:3 auf nem 16:9 Bildschirm sieht echt scheisse aus

Dennis
Tauch Du Sau !
26.09.2005 11:44 Uhr Dennis ist offlineInternetseite von Dennis Dennis eine Email schicken
Wählen Sie eine Seite: 1 2
zurück
tauchvideo tauchen filmen malediven dvd ägypten film dennis spiegel tauchforum
tips und tricks
Seitenstatistik
Counter: 3970295 Heute: 343 Online: 46
Forum: 3028 Beiträge von 593 Usern
Galeriebilder: 481 Videos: 105
Gästebucheinträge: 181
Werbung:
tauchen filmen
videofilmen tauchen
tauchen videofilmen reisebereichte malediven ägypten forum unterwasserfilme reisedvd videokamera

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0