tauchen auf den malediven
 tauchen in ägypten videofilmen tauchen
streamingvideo dvd shop bildergalerie malediven ägypten
ostsee artur becker velidhu embudu reehti beach eurodivers padi nitrox divemaster instructor videokamera videoschnitt sony vx2000 nimar forum hilfe gästebuch community
Content

Newsletter
Newsletter abonnieren
Name:
Emailadresse:
Forum
Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen   /    Userliste
Name: Passwort: Sec-code:
Videotechnik und Ausrüstung - Thema: Akkus nachladen auf Safari-Booten
Moderatoren in diesem Forum: mudskipper
zurück
Autor: Beitrag:
Eisbär Eisbär ist männlich
Mr. Silverfish


Beiträge: 440


Hochgeladene Videos Videos: 0
Akkus nachladen auf Safari-Booten

Hallo,

da ich ja im Mai das erste mal eine Safari machen werde, und ich aber einen Haufen Akkus und Ladegeräte bei mir haben werde, stellt sich mir die Frage ob ich da so wie gewöhnlich meine Akkus laden kann, oder benötige ich irgendwelche Spannungswandler, wenn das nicht schon die Ladegeräte selbst übernehmen (Weitbereichseingang)?

Drei Camcorder-Akkus, zwölf Silverfish-Monitor Akkus, zwei Lampen-Akkus ist ja schon ein Haufen Zeug, was da auch geladen werden will und wahrscheinlich haben die anderen Taucher wohl auch noch so einiges dabei.

Ich weiss jetzt nicht ob jedes Boot die gleiche Bordspannung hat, ob es da irgenwelche Standards gibt, aber vielleicht gibt´s ja was, worauf ich achten sollte.

In Safaga hab ich die Akkus halt immer auf dem Zimmer geladen, da gabs auch nur eine Steckdose, so dass ich den Rest der Ausrüstung zum Zimmernachbarn gebracht habe.

Auf dem Boot wird´s wahrscheinlich nicht so viele Steckdosen geben, um gleichzeitig alles zu laden, die anderen wollen ja auch noch Steckdosen zur Verfügung haben und wenn, ob der Generator dann da mitmacht ?!?!? Klar, dass man sich wahrscheinlich auch zeitlich abstimmen muss.

Kompressor zum Füllen der Flaschen und wahrscheinlich der ständig laufende Generator, oder Diesel tragen so wahrscheinlich sehr zur Lärmbelästigung bei, oder?

Da aber einige von euch schon eine Safari gemacht haben, wäre es schön zu wissen, wie ich das dann handhaben sollte.

Freu mich, wie immer, auf eure Antworten.

Ciao Denny

Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt von Eisbär am 19.02.2006 18:31 Uhr
born to be wild
19.02.2006 18:21 Uhr Eisbär ist offlineEisbär eine Email schicken
Dennis Dennis ist männlich
Master of Disaster


Beiträge: 774
Herkunft: Deep Blue
Beruf: Webmaster

Hochgeladene Videos Videos: 8
Re: Akkus nachladen auf Safari-Booten

sollte immer 220V sein! Nimm einen Verteiler mit, da gibts keinen Krieg um die Steckdosen
Tauch Du Sau !
19.02.2006 18:48 Uhr Dennis ist offlineInternetseite von Dennis Dennis eine Email schicken
Eisbär Eisbär ist männlich
Mr. Silverfish


Beiträge: 440


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Akkus nachladen auf Safari-Booten

irgendwie kommt mir doch diese Antwort schon bekannt vor. Hab ich vielleicht diese Frage hier schon einmal gestellt?

Ich sollte weniger mit Aluflaschen tauchen !!!

Caio Denny
born to be wild
19.02.2006 18:57 Uhr Eisbär ist offlineEisbär eine Email schicken
Eisbär Eisbär ist männlich
Mr. Silverfish


Beiträge: 440


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Akkus nachladen auf Safari-Booten

....denn diese verursachen Alzheimer!

Ciao Denny
born to be wild
20.02.2006 21:17 Uhr Eisbär ist offlineEisbär eine Email schicken
zurück
tauchvideo tauchen filmen malediven dvd ägypten film dennis spiegel tauchforum
tips und tricks
Seitenstatistik
Counter: 4088793 Heute: 1094 Online: 20
Forum: 3178 Beiträge von 620 Usern
Galeriebilder: 481 Videos: 105
Gästebucheinträge: 181
Werbung:
tauchen filmen
videofilmen tauchen
tauchen videofilmen reisebereichte malediven ägypten forum unterwasserfilme reisedvd videokamera

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0