tauchen auf den malediven
 tauchen in ägypten videofilmen tauchen
streamingvideo dvd shop bildergalerie malediven ägypten
ostsee artur becker velidhu embudu reehti beach eurodivers padi nitrox divemaster instructor videokamera videoschnitt sony vx2000 nimar forum hilfe gästebuch community
Content

Newsletter
Newsletter abonnieren
Name:
Emailadresse:
Forum
Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen   /    Userliste
Name: Passwort: Sec-code:
Videotechnik und Ausrüstung - Thema: Unterschied zwischen interner Vorsatzlinse und externem WW-Konverter im Wasser?
Moderatoren in diesem Forum: mudskipper
zurück
Autor: Beitrag:
Eisbär Eisbär ist männlich
Mr. Silverfish


Beiträge: 440


Hochgeladene Videos Videos: 0
Unterschied zwischen interner Vorsatzlinse und externem WW-Konverter im Wasser?

Hi,

ich vermisse in meinen Aufnahmen diese räumliche Tiefe, die ich mir mit der Verwendung des Weiwinkelkonverters erhofft habe. Dieser Konverter sitzt ja bei meinem Gehäuse direkt am Camcorder und hinter der Frontscheibe.

Bisher dachte ich immer das man mit einer externen WW-Lösung flexibler ist, aber das wird wohl nicht der einzigste Grund sein. Stimmt es also, dass externe Weitwinkel-Linsen ausser einer grösseren Flexibilität besser geeignet sind um unterwasser eine räumlichere Tiefe im Bild zu erzeugen?

Ich frage mich auch gerade, warum alles so stark verzerrt, wenn ich mit dem WW ausserhalb des Wassers filme. Unterwasser sieht es ja mit dem gleichen Weitwinkel relativ normal aus. Klar, es gibt da ja fast keine geraden Linien mit denen sich eine Verzerrung feststellen lassen würde.

Liegt wohl daran, dass der Konverter bei mir hinter der Scheibe sitzt, oder?

Ciao Denny

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Eisbär am 14.02.2006 7:28 Uhr
born to be wild
14.02.2006 7:11 Uhr Eisbär ist offlineEisbär eine Email schicken
Dennis Dennis ist männlich
Master of Disaster


Beiträge: 774
Herkunft: Deep Blue
Beruf: Webmaster

Hochgeladene Videos Videos: 8
Re: Unterschied zwischen interner Vorsatzlinse und externem WW-Konverter im Wasser?

Hallo Denny,

Du musst unterscheiden zwischen einem Weitwinkel-Objektiv und einer Weitwinkel-Optik! Erstes wird an den Camcorder geschraubt, zweites sitzt am Gehäuse. Den Unterschied macht höchstwarscheinlich (bin kein Optiker) der Übergangspunkt des Lichtes vom Wasser in die Linsen. Bei einem Objektiv sind da Frontscheibe und Luft dazwischen, bei einer Optik nicht, da liegt das Wasser direkt an der Linse an. Irgendwo ist da eine Brechung anders deshalb wirken Optiken immer besser als Objektive.

Da Wasser die Brechung sowiso verändert (den Sichtwinkel einschränkt) brauchst Du eine etwa 20% weitwinklichere Optik um den selben Blickwinkel wie Überwasser zu haben. Das erklärt auch warum das Objektiv dann Überwasser anders arbeitet als im Wasser. (noch bedenken dass die Brechung am Port über Wasser anders ist als im Wasser).

Verwirrend was

Grüße Dennis
Tauch Du Sau !
14.02.2006 7:49 Uhr Dennis ist offlineInternetseite von Dennis Dennis eine Email schicken
Eisbär Eisbär ist männlich
Mr. Silverfish


Beiträge: 440


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Unterschied zwischen interner Vorsatzlinse und externem WW-Konverter im Wasser?

Hallo Dennis,

danke für die Aufklärung. Ich wäre jetzt nämlich fast dazu übergegangen mir ein Vollformat Fisheye von Raynox zu besorgen, aber wenn das so eh keinen Sinn macht, dann kann ich mir das Geld ja sparen. Wenigstens bekomme ich aber mit meinem Objektiv in der Breite etwas mehr auf das Bild.

Gerade an der Salem hätte ich mir wesentlich mehr Weitwinkel gewünscht, vielleicht war ich aber auch wieder nur zu nah am Wrack, denn man sieht das Wrack nie im Ganzen.

Was ich mit räumlicher Tiefe beschreiben wollte, sieht dann so aus, als wenn beispielsweise die Flosse eines Dugongs näher an der Kamera ist, als der Rest des Körpers und durch die Verwendung eines WW-Objektivs oder Konverter die Flosse verhältnissmäßig grösser dargestellt wird, wie der Körper selber, welcher sich dann in der Bildtiefe räumlich nach hinten im Bild verliert.

Aber dennoch, gut zu wissen, dass man zwischen Obtiken und Objektiven unterscheiden muss. War mir so noch nicht klar, also nicht so eindeutig.

Danke Dennis
Ciao
Denny

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Eisbär am 19.02.2006 20:30 Uhr
born to be wild
17.02.2006 17:23 Uhr Eisbär ist offlineEisbär eine Email schicken
Eisbär Eisbär ist männlich
Mr. Silverfish


Beiträge: 440


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Unterschied zwischen interner Vorsatzlinse und externem WW-Konverter im Wasser?

Der Grund, warum externe Objektive besser für Weitwinkel-Aufnahmen besser geeignet sind, wurde mir (etwas einfacher formuliert) so erklärt:

Weitwinkel, oder ganz extreme Weitwinkel, weisen immer eine leichte Wölbung auf. Sitzt ein solcher Weitwinkelkonverter hinter einer Scheibe, kann eine räumlichere Abbildung nicht erzeugt werden, weil
das Bild zwischen Frontglas und Weitwinkelkonverter, also auf der Scheibe, schon selbst nicht mehr so räumlich wirkt, wobei die Brechung des Lichts am Port auch noch eine grosse Rolle spielt.

Liegt der Konverter ausserhalb des Gehäuses, wird das Licht zwar auch noch gebrochen, aber der Konverter liegt im Wasser und kann so je nach Faktor des Weitwinkels alles in einem bestimmten Winkel darstellen, also räumlich, weil dieser direkten Kontakt mit dem Wasser hat und der Einfluss des Brechungsindex nicht mehr ganz so gross ist, wie wenn er hinter dem Port sitzen würde.

Ciao Denny
born to be wild
19.02.2006 20:44 Uhr Eisbär ist offlineEisbär eine Email schicken
Dennis Dennis ist männlich
Master of Disaster


Beiträge: 774
Herkunft: Deep Blue
Beruf: Webmaster

Hochgeladene Videos Videos: 8
Re: Unterschied zwischen interner Vorsatzlinse und externem WW-Konverter im Wasser?

oder so ...

aber stimmt schon mit der Luft und dem Auftreffpunkt des Wassers am Objektiv.


Dennis
Tauch Du Sau !
19.02.2006 20:52 Uhr Dennis ist offlineInternetseite von Dennis Dennis eine Email schicken
zurück
tauchvideo tauchen filmen malediven dvd ägypten film dennis spiegel tauchforum
tips und tricks
Seitenstatistik
Counter: 3970540 Heute: 60 Online: 13
Forum: 3028 Beiträge von 593 Usern
Galeriebilder: 481 Videos: 105
Gästebucheinträge: 181
Werbung:
tauchen filmen
videofilmen tauchen
tauchen videofilmen reisebereichte malediven ägypten forum unterwasserfilme reisedvd videokamera

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0