tauchen auf den malediven
 tauchen in ägypten videofilmen tauchen
streamingvideo dvd shop bildergalerie malediven ägypten
ostsee artur becker velidhu embudu reehti beach eurodivers padi nitrox divemaster instructor videokamera videoschnitt sony vx2000 nimar forum hilfe gästebuch community
Content

Newsletter
Newsletter abonnieren
Name:
Emailadresse:
Forum
Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen   /    Userliste
Name: Passwort: Sec-code:
Videotechnik und Ausrüstung - Thema: Hilfe! im Gehäusedschungel
Moderatoren in diesem Forum: mudskipper
zurück
Autor: Beitrag:
Frank Frank ist männlich
User


Beiträge: 19


Hochgeladene Videos Videos: 0
Hilfe! im Gehäusedschungel

Hallo!
Kann mir jemand helfen?
Will mir eine Sony HDR CX6 zulegen und suche ein Gehäuse dafür! Ich schwanke zwischen BS Kinetics und Silverfish. Kann mir jemand eine Empfehlung geben oder ein besseres Gehäuse vorschlagen! Will wirklich gute Filme ohne fehlkauf.
Dies gilt natürlich auch für die Cam, wenn es dort bessere Vorschläge gibt!
31.12.2007 16:04 Uhr Frank ist offlineFrank eine Email schicken
Pietro Pietro ist männlich
Mitarbeiter


Beiträge: 372
Herkunft: USA
Beruf: Vertrieb

Hochgeladene Videos Videos: 9
Re: Hilfe! im Gehäusedschungel

Hallo Frank,

Eine Hersteller empfehlung will ich nicht abgeben aber wenn du von Anfang an sicher sein willst das Deine Ausrüstung mit Dir mitwächst in sachen Filmerei würde ich Dir folgendes mitgeben.

1.) Frontport: Ist es Austauschbar, sprich bittet der Hersteller ein Fladport an (für macro aufnahmen) und ein Domeport (für weitwinkel) des weiteren frag nach welche Lensen bereits getestet wurden ohne irgendwelche Vignetierungen zu haben.

2.) Man sollte in der lage sein zu sagen welche Weitwinkel aufsätze (fürs domeport) und auch Close up diopeters (fürs fladport)funzeln oder getestet wurden

3.) Grundfunktionen wie Weissabgleich (meiner meinung nach bei HDV noch wichtiger), Kamera an aus sowie Zommfunktion sollten leicht bedienbar sein.

4.) Was für Filter sind erhältlich Rot, Orange, Blau usw. Einsatzbereich evtl. Testaufnahmen !

Dan Wünsche ich dir mal viel spass beim shopping aber neh kleine empfehlung falls der Geldbeutelt es zuläst wäre Gates, wird von vielen Videografen als das ausgereifste HDV Gehäuse gebriesen mit bezug einsatz von verschiedenen weitwinkel objektiven sowie einsatz von dioptern bei Flachem Port.

In sachen HDV scheinen die Sony FX Serien sich bei profis wie bei Amateuren sich grosser beliebheit zu erfreuen, gilt irgendwie als inofiezieller nachfolger der legendären VX2000, zumindest habe alle uw-videografen die ich kenne von vx auf fx umgestellt...

Happy New Year
Pietro

Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt von Pietro am 1.01.2008 13:47 Uhr
1.01.2008 12:03 Uhr Pietro ist offlinePietro eine Email schicken
Frank Frank ist männlich
User


Beiträge: 19


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Hilfe! im Gehäusedschungel

Danke!

Wenn ich nicht die falchen Preise für Gates gesehen hab sind die wohl doch ein wenig zu Hoch!
Also wenn ich das richtig verstehe(ich bin noch Leihe), komm ich mit den beiden Gehäusen nicht weit! Bei Silverfish lässt sich kein port Aufsetzen und bei BS Kinetics wahrscheinlich auch nicht aber da bin ich mir noch nicht sicher!
Also stehe ich wieder am Anfang!
1.01.2008 13:22 Uhr Frank ist offlineFrank eine Email schicken
Pietro Pietro ist männlich
Mitarbeiter


Beiträge: 372
Herkunft: USA
Beruf: Vertrieb

Hochgeladene Videos Videos: 9
Re: Hilfe! im Gehäusedschungel

Hallo Frank,

das meinte ich nicht, ich persönlich mag das BS Kinetics Gehäuse und bin mir fast sicher das die sowohl fladport als wide angle port anbieten, zumindest für das fx-kamera/Gehäuse das hab ich selber mir mal angeschaut / allerdings geht das wechseln nicht super schnell sondern bedarf schon etwas gefunzelt....das silverfish denke ist ein gutes einsteiger system natürlich mit einigen limitationen(sprich auch hier auf vignetierung achtung und evtl. zusatz objektiven) aber für die meisten Urlaubstrip wirds locker reichen...weis ja nicht welche ansprüche du hast oder was du dir selber so vorstellst... bist du ein freund der makrofilmerei oder jemand der immer auf der suche nach grossen pelagischen geschichten ist ????? das man komprommisse eingehen muss ist ja klar zumindest sollte man sich aber desen vorher bewusst sein....welche es sind und was diese bewirken...

Unser Mudskipper alias Wilfried aus Wien hat den Danny van Belle Video Workshop in den haag gefilmt vielleicht stell er in bald ins forum rein....

Beitrag wurde 5 mal bearbeitet, zuletzt von Pietro am 1.01.2008 17:03 Uhr
1.01.2008 13:35 Uhr Pietro ist offlinePietro eine Email schicken
mudskipper mudskipper ist männlich
Mitarbeiter


Beiträge: 502
Herkunft: Wien


Hochgeladene Videos Videos: 5
Re: Hilfe! im Gehäusedschungel

Zitat:
Unser Mudskipper alias Wilfried aus Wien hat den Danny van Belle Video Workshop in den haag gefilmt vielleicht stell er in bald ins forum rein....

Danke für den Wink .
Ist in Arbeit ... wird aber leider noch etwas dauern.
lg Wilfried
mudskipper media auf facebook

Lieber ein Tag bei Regenwetter in den Tropen beim Tauchen und Videofilmen als bei Sonnenschein und 30° im Büro!
3.01.2008 13:46 Uhr mudskipper ist offlinemudskipper eine Email schicken
Roland P Roland P ist männlich
User


Beiträge: 69
Herkunft: Frechen


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Hilfe! im Gehäusedschungel

Hallo Frank,
es kommt halt auch drauf an wie intensiv Du die Sache mal betreiben willst, bzw. wie kritisch Du bist.

Ein Gerät mit Stick als Speichermedium hört sich für mich erst einmal nach Gelegenheitsfilmerei im Urlaub an ...........
Korrigiere mich falls ich falsch liege !

Wie auch immer, nutze die Gelegenheit auf der Boot in Düsseldorf die möglichen Gehäuse in Augenschein zu nehmen.
Überlege Dir was die Auswahl der möglichen Ports / Linsen für Konsequenz nach sich zieht !!

Ich bin nach ellenlangen abendlichen Telefonaten mit einem netten Menschen der schon länger Video macht, der Ansicht seiner Ergebnisse, einem Blick auf alle Gehäuse auf der Boot und nach Prüfung meines Kontostandes bei Sealux gelandet.
(Für Gates hat es leider nicht gereicht.)
BS-Kinetics und Silverfish hatte ich auch kurz angesehen !
mfg
Roland
Roland P
4.01.2008 11:09 Uhr Roland P ist offlineRoland P eine Email schicken
Frank Frank ist männlich
User


Beiträge: 19


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Hilfe! im Gehäusedschungel

Hallo Roland!
Soll eigendlich mehr sein als nur Gelegenheitsfilmerei!
Bin deshalb mi meiner Cam Auswahl auch umgeschwenkt zu der HC7! HAb ein paar videos gesehen und die hat wirklich überzeugende Qalität gebracht! Liegt wohl wirklich an dem altbewährten Band!
BS Kinetics bietet jetzt ach eine neue variante des Konverterports mit der Rausnehmbaren linse an, hat jetzt ein Gewinde für Makro und WW. Ich werd es mir auf der Boot mal ansehen aber hört sich ein wenig besser an als bei sealux!(könnt mich gerne korigieren)!
4.01.2008 13:21 Uhr Frank ist offlineFrank eine Email schicken
Roland P Roland P ist männlich
User


Beiträge: 69
Herkunft: Frechen


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Hilfe! im Gehäusedschungel

Hallo Frank,
die Bildqualität hängt nicht vom Speichermedium ab, das zum ersten.

Was Sealux - bei entsprechendem Kontostand - für die HC7 anbietet, sieht nicht nur meinem Gehäuse recht ähnlich, sondern ist sicherlich (fast) gleich.
Von daher weiß ich schon einiges gutes über das spezial-Gehäuse zur HC7 von Sealux zu sagen.

Vor allem begeistert hier das verfügbare Fishey, da kommt Freude auf !
( Reisst allerdings auch ein Loch in die Kasse )

Aber auf der Boot wird auch Dir die Entscheidung bezügliche einiger Gehäuse sicher etwas leichter fallen - da reicht oft schon ansehen, machmal ansehen und überlegen !
mfg
Roland
HC1 im Sealux HD1 mit allen Ports und Hartenberger Video-Anlage mit max 2x50 HLX

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Roland Pieper am 4.01.2008 14:19 Uhr
Roland P
4.01.2008 14:19 Uhr Roland P ist offlineRoland P eine Email schicken
Frank Frank ist männlich
User


Beiträge: 19


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Hilfe! im Gehäusedschungel

Nicht direckt vom speichermedium aber von der Nachbearbeitung wnn ich mich nicht irre! Denke auch das ich das dort entscheiden werde! Bis jetzt neige ich eher zu der anderen Variante! Aber da ich sehe das du das Hartenberger Video Set hast würde mich interesieren wie das funktioniert, im sinne von leuchtdauer usw. und wie zufrieden du bist! Denn das ist schon fast in meinem Besitz, nur ohne praxisversuch sind die ganzen sachen schwehr zu bewerten!
4.01.2008 17:43 Uhr Frank ist offlineFrank eine Email schicken
Roland P Roland P ist männlich
User


Beiträge: 69
Herkunft: Frechen


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Hilfe! im Gehäusedschungel

Du sagst es, in der Praxis lernst Du sehr schnell was Sache ist.

Allerdings sollst Du ja hier im Forum von den ganz großen Enttäuschungen und Überraschungen ferngehalten werden.

Zum Licht hast Du ja noch einen Beitrag eröffnet, das ist ja auch gut so.
Ansonsten auch gerne per Mail bzw. tel. - kannst auch in Köln vorbeikommen.
mfg
Roland
Roland P
7.01.2008 15:27 Uhr Roland P ist offlineRoland P eine Email schicken
zurück
tauchvideo tauchen filmen malediven dvd ägypten film dennis spiegel tauchforum
tips und tricks
Seitenstatistik
Counter: 4073371 Heute: 164 Online: 40
Forum: 3140 Beiträge von 613 Usern
Galeriebilder: 481 Videos: 105
Gästebucheinträge: 181
Werbung:
tauchen filmen
videofilmen tauchen
tauchen videofilmen reisebereichte malediven ägypten forum unterwasserfilme reisedvd videokamera

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0