tauchen auf den malediven
 tauchen in ägypten videofilmen tauchen
streamingvideo dvd shop bildergalerie malediven ägypten
ostsee artur becker velidhu embudu reehti beach eurodivers padi nitrox divemaster instructor videokamera videoschnitt sony vx2000 nimar forum hilfe gästebuch community
Content

Newsletter
Newsletter abonnieren
Name:
Emailadresse:
Forum
Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen   /    Userliste
Name: Passwort: Sec-code:
Videotechnik und Ausrüstung - Thema: Eigenbau für NV-GS250
Moderatoren in diesem Forum: mudskipper
zurück
Autor: Beitrag:
Deepdiver1963 Deepdiver1963 ist männlich
User


Beiträge: 26
Herkunft: Eisenach/Thüringen
Beruf: Kfz-Meister

Hochgeladene Videos Videos: 4
Eigenbau für NV-GS250

Hallo,

heute möchte ich Euch mal meinen Eigenbau vorstellen, mit dem ich vor ca. einem Jahr vieleschlaflose Nächte zugebracht habe. Verworfen habe ich ihn eigentlich nur aus zwei Gründen. Hohe Anfälligkeit der Steuerung und nur 4-fach Steuerung.

Aber zuerst zum Beginn meiner Odysee.
Weinachten 2005 bekam ich von meiner Frau einen Wunsch erfüllt, in Form einer Panasonic 3-Chip-Cam NV-GS250.

Da mir, wie viele von Euch wissen, das Panasonic-Logo auf die Stirn gebrannt ist, freute ich mich riesig über die Cam.
Auf der Suche nach einem passenden Taucheranzug für meinen Liebling musste ich enttäuscht feststellen, das die paar Gehäuse, die in Frage kamen, entweder den Anforderungen nicht gerecht wurden, oder unverschämt teuer waren. Oder beides.
So entschloss ich mich zu einem Eigenbau. Da ich schon einschlägige Erfahrungen in diesem Bereich vorzuweisen habe ( Adption verschiedener Cams in alte Gehäuse, Akkutanks bauen ect.), und durch massive Möglichkeiten durch den Betrieb einer Autowerkstatt, legte ich sogleich los.
Ich plante die benötigten Materialien und technischen Lösungen und brachte Nächte im Internet zu, um alles zubesorgen, und technische Lösungen für diverse Probleme zu finden.
Das eigentliche Gehäuse sollte aus einem 200mm starkem und 200mm langem Alurohr bestehen, um einen meine Cam in aufgeklappten Zustand aufnehmen zu können. Außerdem passte dieses Maß, damit ich bei meinem kalkulierten Gewicht von ca. 8kg neutralen Autrieb erhalte. Auf der Drehbank wurde das Rohr von innen ausgedreht, so das Statik und Gewicht meinen Wünschen gerecht wurden.
Nun ging es an den Frontdeckel. Aus einer Aluronde drehte ich mir den Frontdeckel so, das mein vorhandenes
UWLK 100 eingeschraubt werden konnte. Des Weiteren setzte ich Bohrungen für 2 KSS-Buchsen ( Beleuchtung)
und einer Wellendurchführung für einen vorschwenkbaren Rotfilter.
Den Rückdeckel drehte ich aus 15mm starkem Acryl. In diesen passte ich dann auch meine Magnetsteuerung ein.
Eine Platine von HGVT, einer Acrylplatte, Rändelschrauben samt Muttern, Druckfedern, Magneten und Reedkontakten baute ich mir die Steuerung gut erreichbar an den Rückdeckel.
Die Griffe und Flügel lasse ich hier mal unerwähnt. Die Cam passte ich mittels Stativkopf in das Gehäuse ein. Nach dem Eloxieren ( violett, was Dennis sicher wieder zu einer Neckerei anregt) baute ich alles zusammen und ab gings nach Äqypten. Mein Video über die Thistlegorm stammt von diesem Gehäuse.
Fazit: Der Eigenbau hat wesentlich mehr Geld wie geplant verschlungen. Außerdem war eine hohe Anfälligkeit der Steuerung immer vorhanden. Ich bin Öfters auf Grund einer dekekten Steuerung mit durchlaufender Kamera getaucht.
Ansonsten war die Cam sehr gut, was die Aufnahmen auch belegen. Das Endgewicht der kompletten Anlage incl. Cam und Beleuchtung ( im Gehäuse integrierte Lipo Akkus mit 11,1V und 8000mAh, sowie einer Steuerung
von DEV ebenfalls im Rückdeckel) lag dann auch bei nur 7,9kg.

Über Eure Meinung zu dem Teil würde ich mich freuen. Im Anhang noch ein paar Fotos

MfG Olaf

Deepdiver1963 hat folgende Dateien angehängt:
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!
17.02.2007 12:01 Uhr Deepdiver1963 ist offlineDeepdiver1963 eine Email schicken
Dennis Dennis ist männlich
Master of Disaster


Beiträge: 774
Herkunft: Deep Blue
Beruf: Webmaster

Hochgeladene Videos Videos: 8
Re: Eigenbau für NV-GS250

Hallo Olaf,

ich denke das Pink steht Dir gut


... nein im Ernst, warum kann man nicht auch mit sowas gute Videos machen? Ich weiss nicht ob Du mein erstes Gehäuse von Blase kennst, das hatten wir hier schon mal als Thema: LINK
Die Gehäuse ähneln sich sogar etwas, meine Steuerung war damals auch gas größte Problem. Ich hatte mittels Reedkontakten die original Fernbedienung angesteuert und ON/OFF mit einem bivalentem Relais gelöst.
Ich weiss nur nicht ob die Fotos bei Dir auch so täuschen oder ob das Gehäuse wirklich nicht gerade klein ist. Vor allem das Volumen im Inneren ist recht groß und dürfte einiges an Auftrieb erzeugen. Ansonsten sieht man gut das Du einiges an Arbeit reingesteckt hast und das die Ausführung wirklich toll gelungen ist. Ich habe für mein Blase-Gehäuse damals glaub ich etwa 800 DM bezahlt, incl. Magnetschalter. Den Rest hab ich selbst gebaut, das war überschaubar.

Ich habe lange mit dem Gehäuse gefilmt bis ich dann auf die VX2000 umgestiegen bin, die ging nicht mehr rein und meine Ansprüche wurden auch ein "klitzekleines" bischen größer ...
Tauch Du Sau !
17.02.2007 14:29 Uhr Dennis ist offlineInternetseite von Dennis Dennis eine Email schicken
mudskipper mudskipper ist männlich
Mitarbeiter


Beiträge: 502
Herkunft: Wien


Hochgeladene Videos Videos: 5
Re: Eigenbau für NV-GS250

Hello Olaf,
die Röhre schaut prfessionell gefertigt und robust aus, und 8kg sind auch angenehm.
viele Grüße
Wilfried
mudskipper media auf facebook

Lieber ein Tag bei Regenwetter in den Tropen beim Tauchen und Videofilmen als bei Sonnenschein und 30° im Büro!
17.02.2007 21:03 Uhr mudskipper ist offlinemudskipper eine Email schicken
zurück
tauchvideo tauchen filmen malediven dvd ägypten film dennis spiegel tauchforum
tips und tricks
Seitenstatistik
Counter: 4007801 Heute: 1415 Online: 27
Forum: 3065 Beiträge von 596 Usern
Galeriebilder: 481 Videos: 105
Gästebucheinträge: 181
Werbung:
tauchen filmen
videofilmen tauchen
tauchen videofilmen reisebereichte malediven ägypten forum unterwasserfilme reisedvd videokamera

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0