tauchen auf den malediven
 tauchen in ägypten videofilmen tauchen
streamingvideo dvd shop bildergalerie malediven ägypten
ostsee artur becker velidhu embudu reehti beach eurodivers padi nitrox divemaster instructor videokamera videoschnitt sony vx2000 nimar forum hilfe gästebuch community
Content

Newsletter
Newsletter abonnieren
Name:
Emailadresse:
Forum
Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen   /    Userliste
Name: Passwort: Sec-code:
Ausrüstung - Thema: Gun Lux oder BUW
Moderatoren in diesem Forum: mudskipper
zurück
Wählen Sie eine Seite: 1 2 3 4
Autor: Beitrag:
Dennis Dennis ist männlich
Master of Disaster


Beiträge: 774
Herkunft: Deep Blue
Beruf: Webmaster

Hochgeladene Videos Videos: 8
Re: Gun Lux oder BUW

Mensch Denny, bischen zynischer Unterton?

Was Du nicht weißt ist, er hatte bereits vorher mit mir E-Mail Kontakt wo wir bereits einige Dinge, u.a. auch die Frage der Beleuchtung besprochen hatten. Dort hat er nämlich vor die eigentlichen Aufnahmen für die Gäste nur bis 18 Meter zu machen. Bis 10 Meter wird er bei klarem Wasser mit Rotfilter noch gute Aufnahmen hinkriegen, wobei Du natürlich recht hast, in Höhlen ist dann aus. Ich würde auch nicht ohne Lampe filmen, aber ich verstehe Ihn das er als TL sich ja auch um seine Gäste zu kümmern hat und da nicht tonnenschweres Videozeug mitschleppen kann.

Wenn Du allerdings denkst das die TLs alles besser wissen bist Du schief gewickelt
Es gibt solche und solche. Aber mit einigen kann man wirklich sehr produktiv arbeiten, es sind nicht alles Leute die wenn sie hier versagen ins Ausland gehen

Grüße

Dennis
Tauch Du Sau !
18.02.2006 8:35 Uhr Dennis ist offlineInternetseite von Dennis Dennis eine Email schicken
Eisbär Eisbär ist männlich
Mr. Silverfish


Beiträge: 440


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Gun Lux oder BUW

Zitat:
Es gibt solche und solche. Aber mit einigen kann man wirklich sehr produktiv arbeiten, es sind nicht alles Leute die wenn sie hier versagen ins Ausland gehen


Es liegen ja immer noch gewisse Klischees in der Luft (woher die wohl kommen "kopfkratz" ) . Ich habe dabei nur auf diese Vorurteile zurückgegriffen. Hätte ich euch das ins Gesicht gesagt, dann hättet ihr es vermutlich nicht so aufgenommen. Also, alles nur halb so wild. Tauchlehrer sind ja belastbar bis zum Abwinken, es wird ihn also nicht mal kratzen .

Ciao Denny

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Eisbär am 18.02.2006 20:38 Uhr
born to be wild
18.02.2006 9:14 Uhr Eisbär ist offlineEisbär eine Email schicken
Alain
Gast

Re: Gun Lux oder BUW

Hi Denny,
Ich werde Deinen Rat befolgen und mir die Sache gut überlegen was ich anschaffe, ist doch klar oder.
Hmmm, ich weiss natürlich auch, das ich schon ab 25 meter nicht mehr all zuviel Sonnenlicht habe aber wenn ich Gruppen Guide oder Fotos mache dann sind die TG meistens auf 6 - 18 Meter, also eigentlich optimale Bedingungen um nur mit dem Weissabgleich zu arbeiten. Habe auch immer sehr gute feedbacks bekommen zu den Bildern.
Wenn ich tief tauche, bin ich meistens alleine oder zu zweit und ich habe mir natürlich auch schon Gedanken gemacht, wie ich Licht in die Felsspalten bringe die auf 45 meter - 60 und zum Teil sehr eng sind . Diese Bilder sind aber nur für mich oder meinen Buddy von dem ich auch nichts verlangen werde ist doch klar. Na ja es wird sich zeigen was mir einfällt genug Licht da unten zu haben.

In meinem Alter kann ich doch schon auf einige Lebenserfahrung zurückgreifen und was das Tauchen angeht ,kann ich mich ganz auf die Kamera und die Szenenwahl kontzentrieren, da mache ich mir keine Sorgen.
Was die Tauchlehrer angeht: weiss nicht was Du für Erfahrungen gemacht hasst aber auch ich war auch mal Anfänbger und habe lernen müssen. Was ich weiss ist, dass ich mit ca. 450 TG im Jahr auf jeden Fall weiss wovon ich spreche. Ich will nicht überheblich reden aber wenn Du mit ca. 1600 verschiednnen Personen aus aller Welt getaucht bist, dann wirst Du selbst einige Erfahrungen machen und wirklich tauchen können. Ist leider so und diese sind nicht immer lustig: Können alles, wissen alles. Die Liste ist endlos und wenn was schief geht ist eh immer der Guide oder Instruktor Schuld, das ist dann die andere Seite . Mann muss sich immer 3 fach absichern und die Standards einhalten sonst kriegt mann bald keinen Job mehr.... Schliesslich hat der Kunde immer recht

Greez Alain
18.02.2006 10:38 Uhr Eisbär eine Email schicken
Gast
Gast

Re: Gun Lux oder BUW

Mechanik ist immer anfälliger als Elektronik und du kannst bei elektrischen Problemen noch eher etwas selber reparieren, ohne das Gehäuse einschicken zu müssen,
Pietro sagt: das halte ich eigentlich fuer eine grundlegende FALSCH Aussage.
Ehemaliger Tauchlehrer und Videograf
Pietro
die da immer von Boot/Basis zu Boot/Basis hüpfen und den Tauchern kommerzielle Unverschämtheiten anbieten.
Denny tut mir leid das du hier schlechte erfahrungen gemacht hast,...
es gibt sehr viele serioese Videografen die sich auf diese weise geld hinzuverdienen, wie ich selbst habe ich als videograf liveaboards jahrelang begleitet und glaube das ich den gaesten stets eine semi profi produktion abgeliefert habe, allerdings gibt es da sehr grosse unterschiede.

Ich glaube Denny das hier vielleicht einwenig erfahrung fehlt um soch generelle aussagen machen zu wollen.

Sorry fuer die kritik, lass uns das mal realistisch betrachten,...

Alain verfuegt vielleicht nicht ueber filmerfahrungen aber dafuer wie ich hoffe sehr viel taucherfahrung was ein nicht zu unterschaetzendes plus auch beim videografieren darstellt, dies wird doch sehr oft vom hobbyfilmer unterschaetzt.
denke ich. Filmen ist mit Sicherheit nicht so einfach wie fotografieren. ( Falsch ) Fotografie unterwasser gibt einem die grundlagen auch als video kameraman besser zu arbeiten......

Ich wuerde fast sagen das gute fotos zu machen fast genauso anspruchsvoll ist als Filmen,

Lassen wir mal die Kirch im Dorf,...
18.02.2006 13:04 Uhr Eisbär eine Email schicken
Gast
Gast

Re: Gun Lux oder BUW

Hallo Alain,
mein freund joe arbeitet auf der Seven Seas, liegt im hafen von Marsa Ghalib, er hat in thailand und malaysien mit video angefangen und wir tauschen uns regelmaessig ueber das filmen aus, vielleicht kannst du in ja vor ort mal kontaktieren, hier seine email samuijoe@web.de, viel Glueck TDI Kollege, Dive Hard, Dive Deep and do not forget to come up again,,,,, Blow Bubbles and be happy.

Pietro
TDI, SSI and Sea and Sea Video, Foto and Dive Instructor
www.uw-vision.com
18.02.2006 13:16 Uhr Eisbär eine Email schicken
Dennis Dennis ist männlich
Master of Disaster


Beiträge: 774
Herkunft: Deep Blue
Beruf: Webmaster

Hochgeladene Videos Videos: 8
Re: Gun Lux oder BUW

Na da haben wir aber mal ne nette Diskussion

Ich behaupte mal das ich mit ca. 400 TG noch kein Profi bin, aber ich habe davon ca. 350 TG mit Kamera gemacht. Leider erlebe ich es bei meinen Tauchgängen immer wieder das Tauchgäste die große Fresse haben und alles können. Kommt dann mal Beispielsweise eine Medium Strömung dazu ist gleich die Panik da und der Tauchgang zu Ende
Die schauen mich dann immer blöd an wenn ich 30 Minuten später erst auftauche und dabei die Flasche noch habvoll ist.
Was ich damit sagen will ist, erst kommt das taucherische Können und dann das Filmen. Ohne Erstens geht Zweitens in die Hose. Ich habe das mal Live erlebt auf den Malediven. Da hat PRO7 eine EB gemacht für ein Reisespezial. Die hatten einen Kameramann der grad 18 TG hatte. Das Ergebnis kann sich jeder vorstellen. Die UW-Bilder waren völlig unbrauchbar!
Das Videofilmen kann jeder lernen, wer vorher Fotografiert hat, der hat schon mal beste Vorraussetzungen. Wer aber noch nicht mal Tauchen kann der sollte nicht erwarten die tollsten Bilder zu kriegen. Wenn ich ehrlich bin ist es mittlerweile bei mir so das ich das Tauchen schon fast Instinktiv mache und mich damit voll auf das Filmen konzentrieren kann. Das hilft den Kopf frei zu kriegen für kreative Bilder. Ich hoffe das sieht man meinen Bilder mittlerweile an. Trotzdem behaupte ich noch lange nicht von mir perfekt tauchen zu können. Meine Buddies behaupten das zwar immer, aber ich selbst denke das nicht, trotz 400 TG / Rescue

Mal noch eine Bitte: Wer angemeldet ist der sollte sich bitte einloggen damit wir wissen das dieser auch wirklich derjenige ist. Ansonsten kann sich ein Gast ja einfach diesen Namen geben, gerade bei solchen Diskussionen ist das wichtig!

Greez
Dennis
Tauch Du Sau !
18.02.2006 18:44 Uhr Dennis ist offlineInternetseite von Dennis Dennis eine Email schicken
Eisbär Eisbär ist männlich
Mr. Silverfish


Beiträge: 440


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Gun Lux oder BUW

Hallo Leute,

Pietro hat recht, lassen wir die Kirche im Dorf und klären die Gehäuse-Frage. Alles andere ist mir hier zu unpersönlich und macht daher keinen Sinn.

Ich hab zwar mit meinen 90 TG noch nicht so viel auf dem Kasten, hab mir aber ein Bild von der Materie gemacht und wie ich darüber denke ist ja zwischen den Zeilen zu lesen. Da ich mich nun aber intensiv, meistens leider jedoch während der Nicht-tauchenden Zeit damit beschäftige, möchte ich auch meinen Kenntnisstand weitergeben. Ich weiss halt, was ich nicht kann und darauf baue ich auf.

Mein Problem ist, ich könnte bei solchen Tauchlehrern immer gleich auf die Palme gehen. Warum nur müssen die immer gleich alles an die grosse Glocke hängen. Das erzeugt Antisymphatie in mir und mir wird richtig schlecht dabei. Was soll´s! So bin ich halt. Wie gesag, ist hier zu unpersönlich um weiter darüber reden zu können.

Bis dann mal wieder
Ciao
Denny
born to be wild
18.02.2006 20:35 Uhr Eisbär ist offlineEisbär eine Email schicken
Pietro Pietro ist männlich
Mitarbeiter


Beiträge: 372
Herkunft: USA
Beruf: Vertrieb

Hochgeladene Videos Videos: 9
Re: Gun Lux oder BUW

Hallo und einen Guten Sonntag morgen Wuensche ich allen.

erstmal die letzten beiden antworten sind auch von mir, sorry das ich mich nicht angemeldet hatte.

Ich moechte hier Denny voll und ganz zustimmen, dies spiegelt auch teilweise meine erfahrung wieder.

Ich glaube das Du Denny eine ganz seltene sympiose zwischen Beruf und Tauchen gefunden hast das ist sicherlich sehr selten.

Werend meiner Zeit in Asien kam es doch des oeffteren vor das fersehsender ( inklusive einem sehr bekannten englischem sender) auf die Insel kamen und sich unterwasserkameras ausleihen wollten, nach dem motto kurz den Open Water machen und dan Blue Planet abliefern.

Natuerlich hat das nie wirklich geklappt und am ende wurden Archiv aufnahmen abgekauft oder man wurde gebeten am letzten tag doch den trip zu begleiten, das ganze zu unverschaemten Gagen, naja so isses halt,.... 150 Euro Leihgebuehr fuer ein Gates Housing mit VX2000 schien den meisten zu teuer,... wir sind ja in Thailand war meist die anwort,

Ok, jetzt nochmal was zum Thema, ich habe das glueck gehabt oder vielleicht auch nicht das ich stets von Tauchern lernen konnte und duerfte die mehr erfahrung hatten das galt fuer video, foto wie auch zum technischem tauchen und jetzt und heute wenn es darum geht videofilme zu gestallten, das ist neu fuer mich, zumindest als einman show, ich habe schon an vielen werbefilmen mitgewirkt aber stets als Kameraman als solchen sehe ich mich auch, der jetzt mehr und mehr ins filme machen sich einarbeitet, DESHALB bin ich in diesem forum gelandet.
Austausch von erfahrungen um sich persoehnlich weiter zu entwickeln, das ist zumindest mein Ziel.

Ich koennte stunden lang geschichten erzaehlen ueber Videografen die ich auf den Liveaboards begleitet habe, die meisten war erst mal sehr skeptisch mich an bord zu sehen, wahrscheinlich gab es hier vorurteile oder schlechte erfahrung wie sich auch Dennis gemacht hat, aber ich muss sagen das spaetestens nach ein paar tagen auf dem boot die meisten Videografen anfingen einwenig auf meine tips zu hoeren was letztendlich beiden von Nutzen war, der Kunde konnte seine videotechnik stark verbessern einfach aus dem grund weil sie fast 14 tage mir ueber die schultern schauten um zu sehen wie so eine onboard produktion von statten geht.

Fast alle habem das eigentlich sehr geschetzt da sie sehen konnten das neben 4 Tauchgaengen am tag ich meist nochmal 4 bis 5 stunden am scneiden war um eine kleine presentation zu geben nach dem abendessen versteht sich, rundum konnten die fotografen und videografen ihr overall skillevel verbessern, was nicht unbedingt damit zu tun hatte das ich ein super kameraman bin aber ich hatte die Ortskenntnis um in gleicher zeit im wasser eben doch andere resultate abzuliefern, schliesslich begleitete ich ja fast jede tour, und 500 tauchgaenge im jahr sprechen auch fuer sich.
Und meinen persoehnlich anspruch dem kunden an 60 minuten DVD von seinem Traumurlaub zu ueberreichen die zumindest technisch einwandfrei war hatte ich schon.
Natuerlich kenne ich die Branche und es gibt schwarze schafe, aber die gibt es ueberall, hier muss man einfach wirklich unterscheiden, zwischen Rucksack Divemaster mit video kamera und solchen die sich ein semi pro Producktionstudio vor ort leisten. Ich hatte Dennis ja schon ein paar webadressen gegeben, von meinen kollegen vor ort.

ABSCHLIESSEND will ich auf das CRAZY ERIC Video hinweisen ( ich weiss die gemapolizei wartet schon) DAS eigentlich eine Parodie auf das Videografen dasein sein soll "Videografen sind auch nur Menschen" auf deutsch.

So jetzt habe ich den Faden verloren,...... aja moechte mich entschuldigen falls ich zu kritisch geschrieben habe, will sicherlich keinen vor den Buck schiessen.

Bis bald Euer
Pietro
19.02.2006 10:42 Uhr Pietro ist offlinePietro eine Email schicken
Eisbär Eisbär ist männlich
Mr. Silverfish


Beiträge: 440


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Gun Lux oder BUW

Morgen Jungs und Mädels ,

vielleicht hilft es euch auch meine Gedankengänge besser nachzuvollziehen, wenn ich sage, dass es wohl nichts einfacherers gibt, sich vor Ort bei den Tauchgästen, die eine Videokamera mit Gehäuse im Urlaub mit sich tragen, Erfahrungen einzuholen. Ich denke, da wird bestimmt nicht nur einer in fünf Jahren mit einer Videokamera am Boot oder an der Basis auftauchen um etwas zu filmen. Alain müsste, wenn er sich dann auf diesem Weg schon einige Informationen verschafft hätte, schon wesentlich besser über mögliche Gehäuse informiert sein, ein Grund warum ich ihm empfehle nicht zu voreilig zu sein.

Ich denke der Geldbeutel spielt hier wohl eine grössere Rolle, sonst wären die Worte Gunlux und Bruder wohl nicht gefallen.

Aber ich meine, hey, wenn er denn schon Tauchgäste um sich rum hat mit Videogerödel, Produktionsteams die Videos für die Gäste machen, so wie er es auch machen möchte, warum informiert man sich dann nicht gleich dort. Es gibt doch nichts einfacheres, oder?

Falls er es nciht doch schon getan haben sollte, hätte er sich schon über Vor- und Nachteile von einigen Gehäusen informieren können. Es ist zwar gut, dass er weiss, was er machen möchte, aber man sollte sich doch dann bitte auch ein Gehäuse suchen, was diese Anforderungen erfüllt, vielleicht tut es das auch ein Gunlux Gehäuse (klein un handlich). Aber unter den Einsatzbedingungen von alain, einfach aus dem Grund, dass er es häufiger mit ins Wasser nehmen wird, würde ich hier etwas anderes empfehlen. Auch aus dem Grund, dass er damit ev. Geld verdienen möchte. Sicherheit gegen Einsatzausfälle sehe mit einem Gunlux Gehäuse unter DIESEN Bedingungen nicht gewährleistet.

Bevor ich mir meine Ausrüstung gekauft habe, habe ich mich bis in den tiefsten Winkel des Internets begeben um mich über Gehäuse zu informieren, nicht wahr Renee ! Letztendlich hat es fast mehr wie ein Jahr gebraucht bis ich wusste was es wird.

An der Front hätte ich ja sehen können, welche Gehäuse so von den Tauchgästen benutzt werden. Dann hätte ich mich auch dort schon informiert.

Sicher ist, dass ich euch filmerisch und taucherisch wohl noch nicht das Wasser reichen kann, aber ich bin gut informiert was Ausrüstung und Technik angeht. Und bei einer Investition in dieser Höhe wäre es glaube ich im eigenen Interesse schon angebracht, mindestens ein klein wenig bescheid zu wissen. Dazu ist ein Forum ja da, aber man sollte sich doch dann auch nicht so unvorbereitet hierher bewegen, wenn man doch schon solch gute Bedingungen um sich rum hat.

Nichts desto trotz, möchte ich hier jedem weiterhelfen, der sich vorher wenigstens mal selber die Mühe gemacht hat. Unter den Bedingungen von alain, fällt es mir nicht leicht zu glauben, dass er genaus das getan hat. Nachvollziehbar, oder?

ciao Denny
born to be wild
19.02.2006 13:09 Uhr Eisbär ist offlineEisbär eine Email schicken
Eisbär Eisbär ist männlich
Mr. Silverfish


Beiträge: 440


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Gun Lux oder BUW

@alain

vielleicht hilft dir das hier ein bischen weiter
Tipps zur Gehäuseanschaffung

Ciao Denny
born to be wild
19.02.2006 13:57 Uhr Eisbär ist offlineEisbär eine Email schicken
Wählen Sie eine Seite: 1 2 3 4
zurück
tauchvideo tauchen filmen malediven dvd ägypten film dennis spiegel tauchforum
tips und tricks
Seitenstatistik
Counter: 3972120 Heute: 462 Online: 40
Forum: 3029 Beiträge von 593 Usern
Galeriebilder: 481 Videos: 105
Gästebucheinträge: 181
Werbung:
tauchen filmen
videofilmen tauchen
tauchen videofilmen reisebereichte malediven ägypten forum unterwasserfilme reisedvd videokamera

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0