tauchen auf den malediven
 tauchen in ägypten videofilmen tauchen
streamingvideo dvd shop bildergalerie malediven ägypten
ostsee artur becker velidhu embudu reehti beach eurodivers padi nitrox divemaster instructor videokamera videoschnitt sony vx2000 nimar forum hilfe gästebuch community
Content

Newsletter
Newsletter abonnieren
Name:
Emailadresse:
Forum
Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen   /    Userliste
Name: Passwort: Sec-code:
Ausrüstung - Thema: Kamera Neutral austarieren ?
Moderatoren in diesem Forum: mudskipper
zurück
Autor: Beitrag:
Nemo
User


Beiträge: 15


Hochgeladene Videos Videos: 0
Kamera Neutral austarieren ?

@ all,

wie kann ich eine Unterwasserkamera neutral austarieren?

Je nachdem ob diese auf oder abtrieb hat.

Auftrieb mit Gewichten ist das einfachere und abtrieb weis ich nicht genau.

Was verwendet Ihr bzw. was macht Ihr ?

Wie kann man das anstellen das die Kamera sich immer neutral Unterwasser verhält und verändert sich das je nachdem was man für eine Wassertiefe aufgesucht wird.

Gruß Nemo
Gruß Nemo
22.07.2006 19:09 Uhr Nemo ist offlineNemo eine Email schicken
Pietro Pietro ist männlich
Mitarbeiter


Beiträge: 372
Herkunft: USA
Beruf: Vertrieb

Hochgeladene Videos Videos: 9
Re: Kamera Neutral austarieren ?

Stiropor-schwaemmer, marke eigenbau koennten helfen,,,,,mal im pool ausprobieren wieviel auftrieb den benoetigt wird, nach dem trial and error prinzip.........

Wie kann man das anstellen das die Kamera sich immer neutral Unterwasser verhält und verändert sich das je nachdem was man für eine Wassertiefe aufgesucht wird.

Einmal rightige buocency neutral eingestellt plus minus ein paar 100 gramm ist schnuppe... sollte es ok sein !!!!!


Mfg
Pietro
22.07.2006 19:30 Uhr Pietro ist offlinePietro eine Email schicken
Dennis Dennis ist männlich
Master of Disaster


Beiträge: 774
Herkunft: Deep Blue
Beruf: Webmaster

Hochgeladene Videos Videos: 8
Re: Kamera Neutral austarieren ?

Hi Nemo,

nicht ganz einfach die Sache! Bei Styropor o.ä. hast Du das Problem das dieses mit zunehmender Tiefe zusammengepresst wird und so die Cam immer mehr Abtrieb bekommt! Besser sind da Behälter die den Druck aushalten und mit Luft gefüllt sind.
Besser ist da wenn die Cam etwas Auftrieb hat (Bei meiner so!). Dort habe ich 2 Bleigwichte die ich ins Gehäuse lege. Das eine für Süßwasser, das andere für Salzwasser. Funktioniert sehr gut wobei ich meiner Cam IMMER etwas Auftrieb lasse für den Fall das ich sie in einer Notsituation mal von der Sicherungsleine machen muss. Dann schwimmt sie wenigstens nach oben, die Chance diese dort wiederzufinden ist erheblich größer

Ciao
Dennis
Tauch Du Sau !
23.07.2006 18:12 Uhr Dennis ist offlineInternetseite von Dennis Dennis eine Email schicken
Eisbär Eisbär ist männlich
Mr. Silverfish


Beiträge: 440


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Kamera Neutral austarieren ?

Hallo Nemo,

ich geb auch mal meinen Senf dazu: hier im Forum hatten wir schon mal so ein Thema.

Schau mal hier gegen Ende des Threads

Hast du denn schon Lampen an deinem Gehäuse? Für den Fall wirst du vermutlich mehr positiv austarieren müssen, da ja noch mehr Gewicht die gesamte Einheit nach unten zieht.

Du kannst dir auch Aluminium-Flaschen besorgen (1L) und diese mit Fahrradhalterungen an einem selbstgebastelten Kunststoff-Flügel befestigen. Das gute daran ist, dass die Flaschen auch in grösseren Tiefen dicht halten und du kannst die Tarierung der Einheit steuern indem du Wasser in die Flaschen während des Tauchgangs füllst. Wasser kannst du auch wieder rauslassen, aber das ist ein bischen umständlich und ähnelt dem Prinzip "Maske ausblasen" .

Wenn das Gehäuse aber von Haus aus schon positiven Auftrieb hat, dann ist das einfacher, weil ja nur, wie bei Dennis, Gewichte dranhängen musst. Da brauchst dir nicht so ne Spezial-Konstruktion machen.

Persönlich finde ich aber leichten Abtrieb angenehmer, da es das Handling unterwasser ein wenig einfacher macht und ich finde das Bild wird insgesamt dadurch ruhiger. Mal davon abgesehen, dass das Wiederfinden tatsächlich grössere Chancen hat, wenn man mehr Auftrieb am Gehäuse hat. Hängt aber auch davon ab wo man tauchen geht.

Aber, man kann das Gehäuse unterwasser nie ablegen, bzw. es sollte dann immer per Sicherungsleine mitgeführt werden. Mit leichtem Abtrieb kannst du es irgendwo hinlegen und da bleibts meistens auch. Oder lass einfach mal laufen, wenn der Camcorder unterwasser im Sand liegt. Kommen auch teilweise schöne Aufnahmen zustande. Noch einen Keckskrümel davor legen und abwarten was passiert .

Ist halt Geschmacksache. Aber ich hoffe wir konnten dir helfen.

Ciao Denny
born to be wild
27.07.2006 18:00 Uhr Eisbär ist offlineEisbär eine Email schicken
Nemo
User


Beiträge: 15


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Kamera Neutral austarieren ?

Hallo Denny,

den Thread kannte ich schon ich denke Probieren geht über Studieren und dann mal schauen was passiert.

Vielen Dank für die Info !

Gruß Nemo
Gruß Nemo
28.07.2006 1:01 Uhr Nemo ist offlineNemo eine Email schicken
Pietro Pietro ist männlich
Mitarbeiter


Beiträge: 372
Herkunft: USA
Beruf: Vertrieb

Hochgeladene Videos Videos: 9
Re: Kamera Neutral austarieren ?

Hi Nemo,

Deine finale analyse ist schon richtig....um das ganze jetzt nochmal etwas zu erweitern....

ich benuetze mein gehäuse mit leichtem Abtrieb, wobei ich darauf achte, (mein gehäuse ist relativ lang) das die vorderseite meines gehäuses leichten auftrieb hat und der hintere teil leichten abtrieb.....wieso das ganze ? Daraus ergibt sich bei normaler haltung ( nun ja ich gebe zu das ist immer etwas relativ ) eine natürlicher aufnahmewinkel, sprich man filmt mit leichtem winkel nach oben oder zumindest horizontal und nicht mit nach unten geneigter Lense.........

Ich würde mir an deiner stelle keinen zu grossen kopf darüber machen da dies in den bereich des finetunings fellt und zumindest bei mir nie aufhoert........

I hope I am not adding to further confusion ;-)
28.07.2006 13:35 Uhr Pietro ist offlinePietro eine Email schicken
zurück
tauchvideo tauchen filmen malediven dvd ägypten film dennis spiegel tauchforum
tips und tricks
Seitenstatistik
Counter: 3970595 Heute: 115 Online: 19
Forum: 3028 Beiträge von 593 Usern
Galeriebilder: 481 Videos: 105
Gästebucheinträge: 181
Werbung:
tauchen filmen
videofilmen tauchen
tauchen videofilmen reisebereichte malediven ägypten forum unterwasserfilme reisedvd videokamera

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0