tauchen auf den malediven
 tauchen in ägypten videofilmen tauchen
streamingvideo dvd shop bildergalerie malediven ägypten
ostsee artur becker velidhu embudu reehti beach eurodivers padi nitrox divemaster instructor videokamera videoschnitt sony vx2000 nimar forum hilfe gästebuch community
Content

Newsletter
Newsletter abonnieren
Name:
Emailadresse:
Forum
Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen   /    Userliste
Name: Passwort: Sec-code:
Ausrüstung - Thema: Safari-Ratgeber: Was sollte man dabei haben?
Moderatoren in diesem Forum: mudskipper
zurück
Autor: Beitrag:
Eisbär Eisbär ist männlich
Mr. Silverfish


Beiträge: 440


Hochgeladene Videos Videos: 0
Safari-Ratgeber: Was sollte man dabei haben?

Hallo,

damit eine Safari ausrüstungstechnisch nicht zum Flop wird, habe ich mir überlegt was man unbedingt dabei haben sollte um Ausfälle an der Tauchausrüstung während der Reise vorbeugen zu können. Da einem auf dem Boot wahrscheinlich nicht immer geholfen werden kann, ist es wohl ratsam ein paar extra Kleinigkeiten für den Fall der Fälle dabei zu haben und wenn man es selber nicht braucht, dann kann man ev. anderen damit aushelfen und der Urlaub ist gerettet.

Folgende Dinge würde ich mitnehmen:

-Gabelschlüssel-Set oder einstellbarer Gabelschlüssel
-Schraubendreher-Set oder Uhrmacher-Wkzg
-Imbusschlüssel-Set
-oder ein gutes Schweizer-Taschenmesser bzw. Leatherman
-Druckluftdüse mit Anschluss für den Inflator
-O-Ring Satz für Lampen, Gehäuse und Atemregler
-Kartenlupe mit Beleuchtung zur Inspektion der O-Ringe
-Pinzetten
-Mikrofasertücher
-Antibeschlagmittel oder Silikagel-Pads
-Linsenreinigungspinsel
-kleine Taschenlampe
-wasserfestes Klebeband (Panzertape)
-Fön
-mehrere O-Ringe für den DIN-Sitz, da diese am meisten verloren gehen
-Blindstopfen für die erste Stufe
-Mundstücke für die zweite Stufe
-Kabelbinder
-Silikonfett
-Inflatorschlauch, falls dieser beim Einsatz mal platzt
-Reserve-Batterien/Akkus für Camcorder und Lampe, bzw Tauchcomputer
-Maskenband
-Flossenband oder besser Spring-Straps
-Flossenschnallen
-Ersatzmaske
-Glühbirnen für die Lampen
-Strömungboje
-Notblitz
-Schreibzeug
-Flickzeug für Jacket
-Neoprenkleber
-Nähzeug
-am besten vielleicht noch einen zweiten Atemregler und ein zweites Jacket

-Aspirin
-Desinfektionsspray
-Imodium gegen Durchfall
-Mobilat gegen Prellungen
-Otodolor oder Olivenöl aus der Apotheke gegen Gehörgangsbeschwerden
-Otriven zum Abschwellen der Schleimhäute bei Druckausgleichsproblemen
-Pasperin Tropfen gegen Übelkeit, Seekrankheit
-Vitamin und Magnesium-Tabletten

Ich denke, wenn man das alles dabei hat, dann ist man ausrüstungstechnisch und medizinisch bestens versorgt und hat bestimmt alles dabei um Ausfällen auf einer Safari vorbeugen zu können.

Ihr denkt bestimmt ich übertreibe es maßlos, aber ich kann und will nichts dem Zufall überlassen.

Falls ich was vergessen habe, bitte hinzufügen. Danke
Ciao Denny

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Eisbär am 14.04.2006 14:02 Uhr
born to be wild
14.04.2006 13:59 Uhr Eisbär ist offlineEisbär eine Email schicken
Pietro Pietro ist männlich
Mitarbeiter


Beiträge: 372
Herkunft: USA
Beruf: Vertrieb

Hochgeladene Videos Videos: 9
Re: Safari-Ratgeber: Was sollte man dabei haben?

Hallo Denny,

Toll und ausfuehrlich Liste, zum Thema hinzufuegen....ein paar ideen !

Gehörgangsbeschwerden: ich fuehre meisst eine 50/50 Loesung Alkohol und Essig aus der Apotheke mit Dir, das neutralisiert den PH wert sehr schnell.

ZUm Thema"Otriven" zum Abschwellen der Schleimhäute bei Druckausgleichsproblemen.

Man sollte dies wirklich nur im absoluten Notfall tun, es kann zu unerwuenschten nebeneffekten fuehren, die wirkung vieler Medikamente ist nicht genau erprobt mit hinsicht auf ihre wirkung unter erhoehtem druck.

Bei einem Tauchgang in den Bahamas habe ich ein Aehnliches Produkt benuetzt, es half mir sehrwohl mit wenig muehe in die tiefe zu gelangen, allerdings beim auftauchen etwa im bereich von 5 bis 3 meter hatte ich eine "reverse blog", die wirkung hatte nachgelassen und ich konnte keinen normalen druchausgleich beim auftauchen durchfuehren. Irgenwie schaffte ich es doch wieder aufs boot, mit riesigen kopfschmerzen bis sich ein paar minuten spaeter, als ob man eine Cola Dose oeffnet, die luft aus meiner blutenten Nase entwich,...

das Tauchen auchen war natuerlich fuer wochen gestrichen....

Mein TIP: Pillen gegen "Seekrankheit", diese ein paar Stunden vor dem Ablegen einnehmen.

Ciao
Pietro
14.04.2006 15:25 Uhr Pietro ist offlinePietro eine Email schicken
Dennis Dennis ist männlich
Master of Disaster


Beiträge: 774
Herkunft: Deep Blue
Beruf: Webmaster

Hochgeladene Videos Videos: 8
Re: Safari-Ratgeber: Was sollte man dabei haben?

Pietro hat Recht was die Nasensprays ec. angeht. Sowas ist sehr Heikel im Bezug auf eine Umkehrblockierung. Im Notfall einfach kaltes Salzwasser durch die Nase schniefen, hat meistens den selben abschwellenden Effekt.

Bei Durchfall, besonders in Ägypten, kannst Du getrost das hier erhältliche Zeug zu Hause lassen. Das wirkt auf die dortigen Erreger meistens nicht. Entweder bei Ankunft schnell mal durch die einheimische Apotheke huschen oder, mach ich so, bereits ein einheimisches Produkt (vom letzten Besuch) mitnehmen.

Ansonsten kann man natürlich auch nen LKW an Ersatzteilen mitnehmen , ich finde aber bereits den 2. Inflatorschlauch etwas zu viel. Ein O-Ringsatz O.K., Mundstück, Maske und Flossenband auch, aber den Rest hat jedes Safariboot auch an Bord. Nützlich finde ich auch Kabelbinder, die sind eine gute Allzweckwaffe.

Eine Strömungsboje sollte zum Standart gehören

Grüße
Dennis
Tauch Du Sau !
14.04.2006 18:31 Uhr Dennis ist offlineInternetseite von Dennis Dennis eine Email schicken
mudskipper mudskipper ist männlich
Mitarbeiter


Beiträge: 502
Herkunft: Wien


Hochgeladene Videos Videos: 5
Re: Safari-Ratgeber: Was sollte man dabei haben?

Hai,
was mir noch spontan enfällt mitzunehmen wäre:
.) ein Strom-Verlängerungskabel mit 3-fach-Verteiler zum gleichzeitgen betreiben mehrer Ladegeräte
.) kleine Tube Superkleber
.) DIN/INT Adapter für den Atemregler
.) falls man das Blei im Jacket hat: Reservebleitaschen

und ausreichend DV-Bänder
schöne Grüße
Wilfried
mudskipper media auf facebook

Lieber ein Tag bei Regenwetter in den Tropen beim Tauchen und Videofilmen als bei Sonnenschein und 30° im Büro!
14.04.2006 20:16 Uhr mudskipper ist offlinemudskipper eine Email schicken
Dennis Dennis ist männlich
Master of Disaster


Beiträge: 774
Herkunft: Deep Blue
Beruf: Webmaster

Hochgeladene Videos Videos: 8
Re: Safari-Ratgeber: Was sollte man dabei haben?

Zitat:
und ausreichend DV-Bänder


looool ... stimmt! Das Problem hatte ich in Ägypten, da hatte ich mich verschätzt und zu wenig DV-Bänder mit. Hat dann grad so gereicht
Tauch Du Sau !
14.04.2006 20:25 Uhr Dennis ist offlineInternetseite von Dennis Dennis eine Email schicken
mudskipper mudskipper ist männlich
Mitarbeiter


Beiträge: 502
Herkunft: Wien


Hochgeladene Videos Videos: 5
Re: Safari-Ratgeber: Was sollte man dabei haben?

Ich bin schon mal an einen See (natürlich mit kompletter Tauch- u. Videoausrüstung) gefahren und habe die Bänder vergessen . Im nächsen Ort konnte ich welche besorgen - hat aber auch 1 1/2 Stunden gekostet. Aber auf einer Tauchreise oder am Wochenende wäre das eine Katastrophe !!
Wilfried
mudskipper media auf facebook

Lieber ein Tag bei Regenwetter in den Tropen beim Tauchen und Videofilmen als bei Sonnenschein und 30° im Büro!
14.04.2006 20:33 Uhr mudskipper ist offlinemudskipper eine Email schicken
Dennis Dennis ist männlich
Master of Disaster


Beiträge: 774
Herkunft: Deep Blue
Beruf: Webmaster

Hochgeladene Videos Videos: 8
Re: Safari-Ratgeber: Was sollte man dabei haben?

Ich bin letztens zum Weihnachtstauchen gefahren und hatten den Trockie in der Garage hängen lassen

Musste ich wieder nach Hause fahren, das Ding holen und wieder hin. Dann war Ostern

lol
Tauch Du Sau !
14.04.2006 20:35 Uhr Dennis ist offlineInternetseite von Dennis Dennis eine Email schicken
mudskipper mudskipper ist männlich
Mitarbeiter


Beiträge: 502
Herkunft: Wien


Hochgeladene Videos Videos: 5
Re: Safari-Ratgeber: Was sollte man dabei haben?

LOL
Das ist bitter..... Der Weihnachtsmann mit langen Ohren . Und Dennis mit dem langen Gesicht.

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von mudskipper am 14.04.2006 20:40 Uhr
mudskipper media auf facebook

Lieber ein Tag bei Regenwetter in den Tropen beim Tauchen und Videofilmen als bei Sonnenschein und 30° im Büro!
14.04.2006 20:39 Uhr mudskipper ist offlinemudskipper eine Email schicken
Eisbär Eisbär ist männlich
Mr. Silverfish


Beiträge: 440


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Safari-Ratgeber: Was sollte man dabei haben?

Wegen den Medikamenten, die werden natürlicht nicht kurz vor dem TG genommen. Dass das Nebenwirkungen hat, und gerade beim tauchen sehr gefährlich sein kann, ist mir schon bewusst. Aber bevor ich dann zwei drei Tage aussetzen muss, habe ich das Zeug lieber zur Sicherheit dabei um möglichst schnell wieder fit fürs tauchen zu werden. Man weiss ja nie: Klimaanlage, Unterkühlung, Wind und Wetter können da schon Auslöser für eine Erkältung sein. So kalt ist im Mai auf dem Roten Meer wahrscheinlich nicht mehr, aber in der Nacht soll es ja schon stark abkühlen und so eine Nacht auf dem Deck schlafen, das möchte ich mir nicht entgehen lassen: Sterne gucken . Mit nem guten Schlafsack wird das bestimmt ne prima Sache.

Ich hab lieber etwas mehr dabei, als sich dann vor Ort zu ärgern, dass man doch darauf verzichtet hat, nur weil es zusätzliches Gepäck ist. Soviel schweres Zeug ist das ja nicht und auch der Inflator-Schlauch gehört für mich dazu.

Ein Reinigunsband wäre vielleicht auch noch empfehlenswert, da die salzige Seeluft dem Camcorder und dessen Kopftrommeln auf Dauer bestimmt zusetzt.

Die Druckluftdüse finde ich sehr hilfreich, da man so die Restluft der Tauchflasche nutzen kann um beispielsweise die Gehäuse-Nut und die O-Ringe von Staub und Fusel zu befreien, sowie zum ausblasen vom Gehäuse-inneren.

Ich hab halt noch das Problem, dass ich ein Jacket benutze bei dem der Lungenautomat integriert ist, fällt also der Automat aus, dann kann ich auch das Jacket nicht mehr benutzen: Mares H.U.B. Eigentlich sehr gut zu tauchen, wie ich finde, aber so wie ich das jetzt sehe ist es nicht gerade Safari-tauglich.

Ciao Denny
born to be wild
15.04.2006 15:57 Uhr Eisbär ist offlineEisbär eine Email schicken
lukii2
User


Beiträge: 25
Beruf: 1990

Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Safari-Ratgeber: Was sollte man dabei haben?

Hi!
Hat Jemand von euch mal etwas in einer Online Apotheke bestellt?
Ich würde das gern mal machen.
Die hier https://www.yetipharm.com/ sieht doch gut aus oder?
Kennt ihr noch andere?
28.12.2018 16:28 Uhr lukii2 ist offlinelukii2 eine Email schicken
zurück
tauchvideo tauchen filmen malediven dvd ägypten film dennis spiegel tauchforum
tips und tricks
Seitenstatistik
Counter: 4007821 Heute: 1435 Online: 16
Forum: 3065 Beiträge von 596 Usern
Galeriebilder: 481 Videos: 105
Gästebucheinträge: 181
Werbung:
tauchen filmen
videofilmen tauchen
tauchen videofilmen reisebereichte malediven ägypten forum unterwasserfilme reisedvd videokamera

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0