tauchen auf den malediven
 tauchen in ägypten videofilmen tauchen
streamingvideo dvd shop bildergalerie malediven ägypten
ostsee artur becker velidhu embudu reehti beach eurodivers padi nitrox divemaster instructor videokamera videoschnitt sony vx2000 nimar forum hilfe gästebuch community
Content

Newsletter
Newsletter abonnieren
Name:
Emailadresse:
Forum
Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen   /    Userliste
Name: Passwort: Sec-code:
Tratsch und Klatsch - Thema: verdammte medien
Moderatoren in diesem Forum: mudskipper
zurück
Autor: Beitrag:
scuba fal scuba fal ist männlich
User


Beiträge: 25
Herkunft: nuremberg
Beruf: Student

Hochgeladene Videos Videos: 0
verdammte medien

Heut leutz,

super reportagen wieder mal auf den privaten sendern. Super toll dass sie hollywood-filme als seriöse Quellen verwenden und wissen nur aus einer Perspektive verwenden!
Finde es absolut beschissen (sorry für die wortwahl), dass es immer nur um die Anzahl der Haiangriffen und dadurch Gestorbenen berichtet wird. Es wird dabei aber nicht beachtet, wie viele "Wassergänge" pro Jahr unternommen werden und auch wie viele Haie durch Menschenhand getötet werden.
Hab heute Abend in der Bar mitbekommen, wie der heutige Fernsehabend auf Pro-7 eingeschlagen ist. Es war nur noch die Rede von "Killerhaien", "Menschenfressenden Bestien" und "Killermaschienen".
Dazu herzlichen Dank an Pro-7 für schlechte Rescherche, bzw. unvollständige oder einseitige und eine Fortsetzung des Hypes nach "Der Weiße Hai" und "Open Water".
Der Film "Open Water", der ja angeblich auf wahren gegebenheiten beruht, ist sowieso eine Geschichte für sich. Abgesehen von ewigen Herumtreib-Szenen, die sehr monoton werden, hab ich die Geschichte in Australien ein wenig anders erzählt bekommen. Hab dort ein paar Leute der Crew kennengelernt...Aber wie gesagt, der Film ist meiner Meinung nach nicht mehr als eine schöne Hollywood geschichte, deren "wahre Gegebenheiten" sich auf "es sind 2 Taucher im offenen Meer verschwunden" beschränken lassen.

Ok, man muss Pro-7 anrechnen,dass sie sich auch Experten von SharkProjekt ins Boot geholt haben, aber im Großen und Ganzen geht Ihr Beitrag unter. Es werden wie so oft bestehende Vorurteile durch die ganze Aufmachung unterstrichen. Es wird trotz allem das Bild des Killers vermittelt.

Ich denke Mal ich werde nicht der einzige sein, der so denkt.

Grüße

Fal

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von scuba fal am 14.07.2007 4:52 Uhr
small bubbles, no troubles
14.07.2007 4:42 Uhr scuba fal ist offlineInternetseite von scuba fal scuba fal eine Email schicken
Eisbär Eisbär ist männlich
Mr. Silverfish


Beiträge: 440


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: verdammte medien

Hi Fal,

ein indianisches Sprichwort sagt:

erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken dass man Geld nicht essen kann.

Leider geht´s auf dieser Welt nur darum und bei den Medien ist das auch nicht anders. Money rules!

Oder:

sagt die Erde zum Mars: boah mich juckt´s überall, das ist ja nicht mehr auszuhalten.

der Mars zur Erde: ja, das kenn ich, aber ist nicht so schlimm, weil das geht irgendwann vorbei

Gruss
Denny
born to be wild
14.07.2007 12:44 Uhr Eisbär ist offlineEisbär eine Email schicken
zurück
tauchvideo tauchen filmen malediven dvd ägypten film dennis spiegel tauchforum
tips und tricks
Seitenstatistik
Counter: 3970257 Heute: 305 Online: 8
Forum: 3028 Beiträge von 593 Usern
Galeriebilder: 481 Videos: 105
Gästebucheinträge: 181
Werbung:
tauchen filmen
videofilmen tauchen
tauchen videofilmen reisebereichte malediven ägypten forum unterwasserfilme reisedvd videokamera

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0