tauchen auf den malediven
 tauchen in ägypten videofilmen tauchen
streamingvideo dvd shop bildergalerie malediven ägypten
ostsee artur becker velidhu embudu reehti beach eurodivers padi nitrox divemaster instructor videokamera videoschnitt sony vx2000 nimar forum hilfe gästebuch community
Content

Newsletter
Newsletter abonnieren
Name:
Emailadresse:
Forum
Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen   /    Userliste
Name: Passwort: Sec-code:
Tratsch und Klatsch - Thema: Versicherung UW-Video-Equipment
Moderatoren in diesem Forum: mudskipper
zurück
Wählen Sie eine Seite: 1 2 3
Autor: Beitrag:
Dennis Dennis ist männlich
Master of Disaster


Beiträge: 774
Herkunft: Deep Blue
Beruf: Webmaster

Hochgeladene Videos Videos: 8
Re: Versicherung UW-Video-Equipment

Hey ... nicht solches "selber seine Filme schlechtreden" hier

Macht Euch keinen Kopf, der Inhalt entscheidet und dem einen gefällt das mehr und dem anderen dann eben das des anderem (was ne Grammatik )

Ich habe auch schon deutlich unter 40 TG mit dem Filmen angefangen und kann trotzdem (oder gerade darum) tauchen, sagen zumindest meine Buddies.

Geweigert hat sich noch keiner mit mir ins Wasser zu stigen bloss weil ich ne Kamera mit habe. Einige wollten nicht so recht weil allgemein gilt das Fotografen und Videofilmer mehr Luft brauchen. Normalerweise ist dem auch so, jedoch hatten meine skeptischen Buddies dann meist schon die Pulle leer als bei mir grad mal 100 angezeigt wuren
Ich hatte sogar schon den Fall auf der Ostsee das die Bootscrew einen Tauchunfall vermutete weil ich mit meinem Buddie (Tauchlehrer) nach 1 Stunde von einem 30 Meter tiefem Wrack noch nicht zurück waren. Alle anderen "achsotollen Divemaster" hatten nach 20 Minuten Flasche leer
Seit solchen Vorfällen wollen immer alle mit mir tauchen gehen, auch um mal auf den Filmen zu sehen sein

Tauchen tu ich zwar lieber auch in südlichen Gefilden, jedoch tauche ich auch gern nach Wracks in der Ostsee oder anderswo. Dank Trockie ist das durchaus sehr bequem und macht auch Spaß.
Das Tauchen lernt man bei solchen Tauchgängen wesentlich besser als nur durch tropische Riffe ohne Strömung zu steigen.

Eins noch, eine kleine Bitte! Macht bitte einen neuen Thread auf, das hier hat mit dem Versicherungsthema nichts mehr zu tun

Grüße

Dennis
Tauch Du Sau !
19.09.2005 18:41 Uhr Dennis ist offlineInternetseite von Dennis Dennis eine Email schicken
mudskipper mudskipper ist männlich
Mitarbeiter


Beiträge: 502
Herkunft: Wien


Hochgeladene Videos Videos: 5
Re: Versicherung UW-Video-Equipment

Servus Denny,
ich habe auch so mit 40-50 TG zu filmen begonnen.
Es gibt sicher Taucher, die von Anfang an UMSICHTIG tauchen, auch mit Kamera.
Aber es gibt auch "Alte Hasen" welche ständig mit den Flossen an den Korallen kratzen oder Kraken mit einem Stock aus deren Versteck holen - Wenn ich so wa sehe, kommt mir die Galle hoch. Ich sah auch schon Kameramänner mitten in den Korallen sitzen, nur um gute Shots zu kriegen, oder eine Schnecke besser zu positioniren ..usw....
Also:
Mit Rücksichtnahme auf den Buddy UND die UW-Fauna die Natur genießen, und wenn wirklich Alles passt, die Erlebnisse auf Video bannen!


Zitat:
aber ich gehe ja bestimmt nicht jeden Tauchgang mit einer Videokamera ins Wasser

Wenn Du mal mit dem Filmen begonnen hast, prophezeie ich Dir, wirst Du nur mehr mit der Cam ins Wasser gehen .

Daß Seetaucher besser tauchen, wurde mir auch in der Tauchschule gesagt - aber da gibt es im Meer ja noch die Strömungen, den Seegang bei der Bootsfahrt bei schlechtem Wetter, etc.... .

Dein Film würde schon gut passen. Die Datenbank soll ja auch abwechslungsreich sein (Abenteuerspielplatz), und ich finde ihn recht gut!

lg
Wilfried

Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von mudskipper am 19.09.2005 18:46 Uhr
mudskipper media auf facebook

Lieber ein Tag bei Regenwetter in den Tropen beim Tauchen und Videofilmen als bei Sonnenschein und 30° im Büro!
19.09.2005 18:45 Uhr mudskipper ist offlinemudskipper eine Email schicken
Eisbär Eisbär ist männlich
Mr. Silverfish


Beiträge: 440


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Versicherung UW-Video-Equipment

So Leute,

ich hab heute Infos von einem Versicherungsmakler erhalten, der mir bestätigte, die ganze elektronische Ausrüstung, die nötig ist, um UW Videos produzieren zu können, gegen Wasserschäden (Leitungswasser+See-/Meerwasser+Regenwasser) und Diebstahl versichern zu lassen. Es gibt internationalen Schutz, falls gewünscht. Das besondere ist, dass nicht der Zeitwert z.B des Camcorders erstattet wird, sondern der zur Berechnungsgrundlage herangezogene UVP-Preis des Geräts. Bei Inanspruchnahme von Versicherungsleistungen (Schäden) besteht ein Selbstvorbehalt von 250 Euro, bei Versicherungsleistungen die Diebstahl decken, sind es 25% vom UVP Wert der entwendeten Gegenstände. Mindestprämie beträgt 130,- Euro. Muss halt noch klären ob Lampe jetzt auch von der Versicherung gegen Schäden/Diebstahl versichert wird.

Aber sonst hört es sich doch sehr gut an, oder nicht?

Gruss Denny
born to be wild
14.11.2005 20:04 Uhr Eisbär ist offlineEisbär eine Email schicken
Dennis Dennis ist männlich
Master of Disaster


Beiträge: 774
Herkunft: Deep Blue
Beruf: Webmaster

Hochgeladene Videos Videos: 8
Re: Versicherung UW-Video-Equipment

Das wäre ein TOP-Preis!

Bleib dran, hab auch Interesse!



Dennis
Tauch Du Sau !
14.11.2005 20:27 Uhr Dennis ist offlineInternetseite von Dennis Dennis eine Email schicken
Wählen Sie eine Seite: 1 2 3
zurück
tauchvideo tauchen filmen malediven dvd ägypten film dennis spiegel tauchforum
tips und tricks
Seitenstatistik
Counter: 4070397 Heute: 86 Online: 20
Forum: 3136 Beiträge von 611 Usern
Galeriebilder: 481 Videos: 105
Gästebucheinträge: 181
Werbung:
tauchen filmen
videofilmen tauchen
tauchen videofilmen reisebereichte malediven ägypten forum unterwasserfilme reisedvd videokamera

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0