tauchen auf den malediven
 tauchen in ägypten videofilmen tauchen
streamingvideo dvd shop bildergalerie malediven ägypten
ostsee artur becker velidhu embudu reehti beach eurodivers padi nitrox divemaster instructor videokamera videoschnitt sony vx2000 nimar forum hilfe gästebuch community
Content

Newsletter
Newsletter abonnieren
Name:
Emailadresse:
Forum
Hallo Gast, Sie müssen sich einloggen um alle Funktionen des Forums nutzen zu können!
Registrieren   /    Passwort vergessen   /    Userliste
Name: Passwort: Sec-code:
Tratsch und Klatsch - Thema: Dokumentarfilmer Steve Irwin starb nach dem Stich eines Stachelrochens
Moderatoren in diesem Forum: mudskipper
zurück
Autor: Beitrag:
mudskipper mudskipper ist männlich
Mitarbeiter


Beiträge: 502
Herkunft: Wien


Hochgeladene Videos Videos: 5
Dokumentarfilmer Steve Irwin starb nach dem Stich eines Stachelrochens

Seine hautnahen Begegnungen mit gefährlichen Wildtieren haben ihn weltberühmt gemacht und schließlich das Leben gekostet.

Irwin wurde nur 44 Jahre alt.

Der "Crocodile Hunter" genannte australische Dokumentarfilmer Steve Irwin starb am Montag (04.09.06) nach dem Stich eines Stachelrochens. Der von Irwin betriebene Wildpark Australia Zoo erklärte, der Abenteurer habe vor der Nordostküste Australiens Unterwasseraufnahmen für eine Fernsehserie gemacht, als der Rochen ihn ins Herz gestochen habe.

Besatzungsmitglieder von Irwins Boot "Croc One" alarmierten sofort Notärzte in der Stadt Cairns und begannen mit der Wiederbelebung, während sie den 44-Jährigen zu der Insel Low Isle brachten. Dort wartete bereits ein Rettungshubschrauber. Irwin wurde jedoch gegen Mittag für tot erklärt.
Quelle: fly to australia.com
Crocodile Hunter Fanclub
lg Wilfried

Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt von mudskipper am 5.09.2006 13:51 Uhr
mudskipper media auf facebook

Lieber ein Tag bei Regenwetter in den Tropen beim Tauchen und Videofilmen als bei Sonnenschein und 30° im Büro!
5.09.2006 13:46 Uhr mudskipper ist offlinemudskipper eine Email schicken
Dennis Dennis ist männlich
Master of Disaster


Beiträge: 774
Herkunft: Deep Blue
Beruf: Webmaster

Hochgeladene Videos Videos: 8
Re: Dokumentarfilmer Steve Irwin starb nach dem Stich eines Stachelrochens

Hab ich schon gehört, schon Krass, der Stich ging mitten ins Herz.

Ich hab auch Respekt bei den Viechern, man weiß ja nie!

Dennis
Tauch Du Sau !
5.09.2006 14:07 Uhr Dennis ist offlineInternetseite von Dennis Dennis eine Email schicken
mudskipper mudskipper ist männlich
Mitarbeiter


Beiträge: 502
Herkunft: Wien


Hochgeladene Videos Videos: 5
Re: Dokumentarfilmer Steve Irwin starb nach dem Stich eines Stachelrochens

Er war schon ein seeehr draufgängerischer Kerl.
mudskipper media auf facebook

Lieber ein Tag bei Regenwetter in den Tropen beim Tauchen und Videofilmen als bei Sonnenschein und 30° im Büro!
5.09.2006 14:23 Uhr mudskipper ist offlinemudskipper eine Email schicken
Eisbär Eisbär ist männlich
Mr. Silverfish


Beiträge: 440


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Dokumentarfilmer Steve Irwin starb nach dem Stich eines Stachelrochens

Zu diesem Thema nahm RTL Explosiv heute bei taucherdvd (Oliver Kirsch und Mieke Vulsteke, Andreas Schumacher)ein Interview auf. Zu sehen gibt es den Beitrag höchstwahrscheinlich schon heute um 18.00 bei RTL Explosiv!
Die Rochenaufnahmen sind zum größten Teil von Andreas Schumacher.

Einfach mal rein schauen wer es schafft!
-------------------------------------------------------Hab vorhin die Info bekommen von Andreas Schumacher. Mir tut es auch sehr leid um Steve. Ich mochte seine Art und Weise, zwar nicht gerade wie er mit den Tieren umging, aber es sind schon sehr aussergewöhnliche Dokumentationen.

So wie Wilfried in seinem Interview schon mal sagte; die Tiere brauchen immer eine Fluchtmöglichkeit.

Gruss
Denny

Eisbär hat folgende Dateien angehängt:
Bild wurde verkleinert, anklicken für Originalgröße!


Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt von Eisbär am 5.09.2006 16:04 Uhr
born to be wild
5.09.2006 16:00 Uhr Eisbär ist offlineEisbär eine Email schicken
Gast
Gast

Re: Dokumentarfilmer Steve Irwin starb nach dem Stich eines Stachelrochens

Der Tod des einen ist wohl das glück des anderen, schlechte Werbung für das Taucherdvd Team. Finde es ein wenig geschmacklos.

Günther
6.09.2006 8:00 Uhr Eisbär eine Email schicken
Eisbär Eisbär ist männlich
Mr. Silverfish


Beiträge: 440


Hochgeladene Videos Videos: 0
Re: Dokumentarfilmer Steve Irwin starb nach dem Stich eines Stachelrochens

Fand ich eigentlich auch. Das Team von Oliver Kirsch ist zwar auch Kategorie Tierfilm, aber es gibt nichts vergleichbares mit den Produktionen von Steve Irwin. Warum die jetzt ausgerechnet da hin sind, weiss ich leider auch nicht.
born to be wild
6.09.2006 14:45 Uhr Eisbär ist offlineEisbär eine Email schicken
zurück
tauchvideo tauchen filmen malediven dvd ägypten film dennis spiegel tauchforum
tips und tricks
Seitenstatistik
Counter: 4043819 Heute: 197 Online: 39
Forum: 3109 Beiträge von 603 Usern
Galeriebilder: 481 Videos: 105
Gästebucheinträge: 181
Werbung:
tauchen filmen
videofilmen tauchen
tauchen videofilmen reisebereichte malediven ägypten forum unterwasserfilme reisedvd videokamera

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0